AG des Bildungszentrums: Haslach's Vereine entdecken

Im Rahmen einer Schul-AG konnten die Erst- bis Drittklässler des Heinrich-Hansjakob-Bildungszentrums im ersten Schulhalbjahr 2016/2017 Institutionen in Haslach (wie z. B. Stadtwerke oder Rathaus) kennen lernen.
Im zweiten Halbjahr sind nun Haslach’s Vereine an der Reihe, so auch der Sportverein. Um sich richtig zu präsentieren, lud der SVH die AG in die Eichenbach-Sporthalle ein, wo Marco Fritzsche (Lehrer und Vorstandsmitglied beim SVH, also Idealbesetzung) ein Trainingsparcours aufgebaut hatte. Zusammen mit dem 1. Vorsitzenden Hans-Joachim Schmidt begrüßte er die 12 Mädels und 5 Jungs, die bisher überwiegend noch kein Fußballtraining absolviert hatten. Doch den beiden gelang es, die Kinder zu begeistern und so wurden Ballführung, Slalomlaufen, Zielgenauigkeit und Torschuss geübt, um letztlich in kleinen Spielchen 3 gegen 3 den Wettkampfcharakter zu schulen.
Die Zeit verging wie im Flug und so waren alle überrascht, als ihr Herr Fritzsche den Schlusspfiff ertönen ließ. Eine rundum gelungene Sache, bei der die Kinder den Sportverein kennenlernen und der SVH sich präsentieren konnte. Nimmt man das Interesse vor allem der Mädels wahr, dann könnte der SVH bald wieder eine Mädchenmannschaft haben.
Mal schauen, was sich da entwickelt. Auf jeden Fall kennen die 17 Kids jetzt den Sportverein Haslach.

von Hajosch

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>