Aufruf zur Mithilfe – SVH-Mitglieder tun Gutes

Dieser Tage erreichte uns der nachfolgende Hilferuf von Tanja Eble, die im SV Haslach im Organisationsteam des Kinzigtallaufes mitarbeitet:

 

Hallo,

heute melde ich mich bei dir/euch um deine/eure Hilfe zu erbitten. Bei meiner Schwägerin Miriam Wagner (32 Jahre) wurde Anfang des Jahres Leukämie festgestellt. Sie hat bisher eine Chemotherapie hinter sich gebracht und die zweite ist momentan in Gange. Nun ist aber klar, dass sie eine Stammzellenspende benötigen wird. Da aus dem näheren Familienkreis kein passender Spender gefunden werden konnte, wird bereits in der internationalen Spenderdatei gesucht.

Um die Chancen zu erhöhen einen geeigneten Spender zu finden, könnt ihr euch auf der Internetseite der DKMS mit dem Link http://www.dkms.de/de/spender-werden registrieren lassen.

Hierzu könnt ihr online das Registrierungs-Set anfordern, das dann per Post geschickt wird. Mit den Wattestäbchen wird ein Wangenabstrich gemacht und wieder zusammen mit den unterschriebenen Unterlagen zurück an die DKMS geschickt. Das Labor bestimmt dann die Gewebemerkmale, anhand deren dann ermittelt werden kann, ob man als passender Spender in Frage kommt.

Spender kann werden, wer zwischen 17 und 55 Jahre alt ist und keine chronischen Krankheiten hat. Ebenso bekommt ihr auf der Interseite der DKMS Infos, wie die Stammzellspende abläuft.

Und selbst wenn Ihr nicht für Miriam spenden könnt, vielleicht kann ein anderes Leben gerettet werden!

Gerne dürft Ihr diese Nachricht an Freunde, Verwandte, Arbeitskollegen, Vereine usw. weiterleiten.

Vielen Dank für Eure Hilfe!

Tanja Eble

Miriam Wagner wohnt in Haslach und ist seit einem Jahr Mutter. Für die Familie Wagner ist diese Erkrankung eine große Belastung. Wäre schön, wenn wir Haslacher Miriam Wagner helfen könnten. Und wenn nicht Ihr, dann evtl. jemand anderem, der auch auf eine Stammzellenspende hofft.

 

Der SV Haslach bittet um Ihre Mithilfe. Bitte lassen Sie sich registrieren.

von Toni

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>