D1-Junioren: Haslach’s D-Junioren werfen Kehler FV aus dem Pokal

Tabellenführer der Kreisliga A besteht gegen Tabellenführer der Bezirksliga

Eine richtig gute Begegnung sahen die Zuschauer beim Pokalspiel der D-Junioren des SV Haslach gegen den Kehler FV im Achtelfinale des Bezirkspokal. Die Kehler Gäste, als Tabellenführer der Bezirksliga als klarer Favorit angereist, bestimmten zwar über weite Strecken des Spiels das Geschehen, doch die Jungs von Trainer Joachim Allgaier und Mike Bork hielten tapfer dagegen und ließen sich überhaupt nicht einschüchtern, auch wenn sie teilweise 2 Köpfe kleiner waren. Bei einigen gut vorgetragenen Angriffen hatte man sogar selbst die Chance, einen Treffer zu erzielen. Mit dieser vorbildlichen Einstellung gelang es den Bezirksligisten zu verunsichern und nach einem tollen Schlagabtausch in den Schlussminuten, in der Torhüter Theo Eisenmann zwei Bälle um den Pfosten drehte, hieß es nach der regulären Spielzeit 0:0. Gemeinsam mobilisierte man nochmals die Kräfte, um auch die Verlängerung zu überstehen, was letztlich auch gelang. Folglich war die Freude riesig, denn mit diesem Unentschieden erreichte man als klassenniedrigere Mannschaft das Viertelfinale im Bezirkspokal, welches im April 2017 ausgetragen wird. Dort trifft man dann ebenfalls zuhause auf die SG Nußbach.
 
Für die D-Junioren war es nun nach der Herbstmeisterschaft in der Kreisliga und dem Erfolg im Achtelfinale des Pokals ein perfekter Jahresabschluss, ehe es nun über die Winterpause in die Hallensaison geht.
 

von Toni

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>