FC Butterfly Effect will den Titel verteidigen

Auslosung des Silvester-Cups verspricht Spannung

Mit dem FC Sim Snack ist beim Silvester-Cup eine neue Mannschaft hinzugekommen, der FC Butterfly Effect möchte dagegen in seinem zweiten Jahr den Titel erneut holen. Doch das wird richtig schwer, denn die elf Teams, die um den Turniersieg fighten werden, sind größtenteils sehr gut aufgestellt. Jungstars, Altstars, Techniker, Kämpfer und Zerstörer, alles ist vertreten, wenn zu Beginn des neuen Jahres über zwei Tage hinweg der Ball in der Eichenbachsporthalle wieder rollt und die Teams und die zahlreichen Zuschauer für Stimmung und Spannung sorgen.

Die Gruppe A ist mit dem Neuling FC Sim Snack, den Stimmungsgaranten Ritschele, Schönwetter-kicker und Running Gags sehr ausgeglichen besetzt. Da werden es die Blitzkickers, die seit Urzeiten dabei sind, schwer haben.

Auf den ersten Blick scheint die Gruppe B einfacher zu sein, doch das könnte gewaltig täuschen. Mit dem FC Meiwa, Safety Fürst, Bad Boys und Türkisch International sind einige Teams dabei, die Einzelkünstler an Bord haben und zu welchen Überraschungen Ritschele ½ fähig ist, hat man schon eindrucksvoll demonstriert. Und letztlich ist auch der Titelverteidiger in dieser Gruppe.

Man darf also gespannt sein, wer sich in der Vorrunde durchsetzt, wobei die ersten Vier jeder Gruppe das Viertelfinale erreichen werden. Gespielt wird am Freitag, 4. Januar und Samstag, 5. Januar, jeweils ab 18.00 Uhr.

Die Auslosung der Gruppen brachte folgende Einteilung:

Gruppe A: FC Sim Snack, Schönwetterkicker, Blitzkickers, Running Gags, Ritschele

Gruppe B: FC Meiwa, Safety Fürst, Ritschele ½, Bad Boys, FC Butterfly Effect, Türkisch International

Bewirtet wird wie jedes Jahr durch die Alten Herren des SV Haslach, für Essen und Trinken ist also bestens gesorgt.

Der letztjährige Silvester-Cup Gewinner FC Butterfly Effect ist aus dem jugendlichen Alter raus und wird dieses Mal verstärkt auf die Aktivenregelung achten müssen.

von Hajosch

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>