Hallen-Futsal-Bezirksmeisterschaften 2016/2017

Die diesjährigen Hallen-Futsal-Beirksmeisterschaften der Junioren-Mannschaften beendeten die Mannschaften des SV Haslach ziemlich erfolgreich. Mit insgesamt fünf Junioren-Mannschaften (A-, B-, D-, E1- und E2-Junioren) war der SV Haslach in den einzelnen Finalturnieren vertreten. Nur die „großen“ Vereine Offenburger FV und SC Lahr waren mit mehr Mannschaften vertreten.

Die Finalturniere mit jeweils 6 Mannschaften wurde im Modus „Jeder gegen Jeden“ ausgetragen.

Die E2-Junioren konnten mit einem Sieg und einem Unentschieden den 4. Platz erreichen. Hierzu ist zu bemerken, dass in dieser Mannschaft nur der junge E-Junioren Jahrgang spielte. Die E1-Junioren spielten bis zum letzten Spiel noch um die Meisterschaft mit. Doch dieses 5. Spiel ging mit 0:1 verloren. Dennoch sicherte man sich mit 2 Siegen und 2 Unentschieden die Bronzemedaille. Das D-Juniorenfinale war außer dem Offenburger FV ziemlich ausgeglichen. Bei den Platzierungen 3 bis 6 entschied das Torverhältnis über den Tabellenplatz. Hier belegten die D-Junioren des SV Haslach mit 2 Siegen zum Schluß den 5. Platz. Hart umkämpft war auch das Finale der B-Junioren. Hinter dem Verbandsligisten SC Lahr (ohne Niederlage) verwies der Oberligist Offenburger FV den punktgleichen Kreisligisten SV Haslach nur auf Grund 3 mehr geschossener Tore auf den 3. Platz.

Aushängeschild waren die A-Junioren der SG Haslach/Hausach/Steinach, die durch ein Last-Minute-Tor sich die Bezirksmeisterschaft sicherten. Sie vertreten nun den Bezirk Offenburg bei den Südbadischen Futsal-Hallenmeisterschaften am 18. Februar in Gaggenau.

„Unsere gesamte Jugendabteilung freut sich über diesen Erfolg und wird weiter den eingeschlagenen Weg mit Ihrer guten Arbeit fortführen.“ Aussage von Jugendleiter Jürgen Philipp.

von Toni

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>