Kinzigtal-Cup der G- bis C-Junioren ein voller Erfolg

68 Junioren-Mannschaften, 143 Spiele und unzählige Tore

An zwei Wochenenden rollte der Ball in der Eichenbach-Sporthalle in Haslach beim 22. Kinzigtal-Cup für Junioren-Mannschaften. 68 teilnehmende Junioren-Mannschaften, 143 Spiele, faire und spannende Begegnungen, unzählige Tore, ca. 600 Zuschauer an beiden Wochenenden, war das kurze Fazit von Jürgen Philipp, dem Jugendleiter des SV Haslach. Er erwähnte noch, dass vor allem der Spaß und die Freund am Fußball spielen, trotz allem vorhandenen Ehrgeiz und Leistungsgedanken, im Vordergrund stand. So waren Niederlagen als schnell vergessen. Zu den fairen Spielen trugen auch die Schiedsrichter bei, die von den Aktiven des SV Haslach gestellt wurden.

Gemäß der Vorgabe des Südbadischen Fußballverbandes wurden bei den G- und F-Junioren keine Turniersieger ausgespielt. Die jüngsten Spieler zeigten aber, was sie mit dem runden Leder bereits können, und so landete auch hier mancher Ball im Netz (im Schnitt 2,5 Tore pro Spiel). Nach dem Turnier erhielt jeder Spieler eine Medaille und so fühlten sich alle als Gewinner.

Bei den E-, D- und C-Junioren wurde der Turniersieg ausgespielt. Gespielt wurde in diesen Altersklassen in jeweils 2 Gruppen, wobei die Erstplatzierten das Endspiel bestritten und die Zweitplazierten das kleine Finale. Als Preise gab es hier ebenfalls Medaillen bzw. Sachpreise bzw. kleinere Geldpreise für die Mannschaftskasse.

Bei den E2-Junioren (Jahrgang 2006) konnten sich in der Gruppe 1 der SV Haslach (6 Pkte. 8:1 Tore) vor der DJK Welschensteinach (6 Pkte. 3:4 Tore) durchsetzen. In der Gruppe 2 schaffte dies der SV Steinach (7 Pkte.) und mit einem Gegentor weniger als der VfR Elgersweier, der SC Kuhbach-Reichenbach (4 Pkte. 3:3 Tore) Die Finalspiele waren wieder spannend. Im Spiel um Platz 3 DJK Welschensteinach – SC Kuhbach-Reichenbach musste nach einem 1:1, das 9 m-Schießen entscheiden, das die DJK mit 5:4 gewann. Im Finale besiegte der SV Haslach den SV Steinach knapp mit 2:1.

Bei den E1-Junioren (Jahrgang 2005) 10 Punkte und 16:1Tore reichten dem SV Haslach 1 in der Gruppe 1 zum Erreichen des Finales, zweiter wurde der SC Hofstetten (9 Pkte. 4:1 Tore). In der Gruppe 2 entschieden die mehr geschossenen Tore für den SC Lahr (10 Pkte. 14:1 Tore) vor dem SV Haslach 2 (10 Pkte. 7:1 Tore). Im kleinen und großen Finale musste das 9 m-Schießen die Entscheidung bringen. Im kleinen Finale war der SC Hofstetten nach einem 1:1 gegen den SV Haslach 2 mit 7:6 der Glücklichere. Nach einem torlosen Finalspiel hatte der SV Haslach 1 die besseren Schützen und gewann mit 4:3 gegen den SC Lahr.

Ungeschlagen erreichten bei den D-Junioren, in einem ausgeglichenem Teilnehmerfeld, der FC Fischerbach und der FC Kirnbach das Finale. Für das Spiel um Platz 3 qualifizierten sich der SV Haslach und die SG Steinach als jeweils Gruppenzweite. Der SV Haslach verspielte eine 2:0 Führung und unterlag der SG Steinach im 9 m-Schießen klar mit 5:2. Im Finale musste wieder ein 9 m-Schießen entscheiden. Nach einem 1:1 in der regulären Spielzeit, musste sich der FC Kirnbach dem FC Fischerbach knapp mit 5:4 geschlagen geben.

Ohne Punktverlust setzen sich die SG Haslach und die SG Oberwolfach in ihren Gruppen durch. Das kleine Finale erreichten die SG Zell-Weierbach und in der Gruppe 2 der FV Sulz auf Grund des besseren Torverhältnisses. Hier schlug die SG Zell-Weierbach den FV Sulz mit 3:1 Toren. Im Finale der beiden souveränen Mannschaften, SG Haslach und SG Oberwolfach, stand es nach 10 Minuten 0:0, so dass ein 9 m-Schießen die Entscheidung bringen musste. Mit 4:2 hatte hier die SG Haslach die nervenstärkeren Schützen.

Als besonderen Bonus bekamen alle teilnehmenden Mannschaften einen „Pommes-Gutschein“ zur Förderung des Teamgeistes.

Die teilnehmenden Mannschaften waren voll des Lobes über die Arbeit des Jugendausschusses des SV Haslach und kündigten bereits ein Wiederkommen in 2017 an.

Turnierspielpäne und Ergebnisse

Ergebnisse in neuem Fenster öffnen

oder

von Toni

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>