Sportverein präsentiert sich richtig toll beim Fasentsumzug

Mit mehr als 50 Teilnehmern eine der größten Umzugsgruppen

Ein prachtvolles Bild gab der SV Haslach beim Fasentsumzug 2015 ab. Gemäß dem Motto „Die Wikinger reisen durch das Land und rauben Punkte aus Gegner’s Hand“ zog man mit einem Wikinger-Schiff durch Haslach’s Innenstadt, die von rund 2.000 Zuschauer bevölkert war. Diese staunten über das tolle Schiff mit dem grandiosen Drachenkopf und den vielen Wikingern, die sich als wilde Horde aber friedlich präsentierten und trotzdem mit Schild und Schwert bewaffnet ihre Punkte bei den Zuschauern abholten.

 

Wer genauer hinschaute, der konnte unter den toll kostümierten Wikingern etwas Besonderes entdecken, denn mit Axel Klausmann war der aktuelle und mit Volker Barthruff der ehemalige Trainer mit an Bord. Toll auch, dass mit den Aktiven, den Spielerfrauen, Jugendspielern, Fans, Vorstandschaft und Jugendausschuss der Verein breit vertreten war.

 

Das Fazit von Vereins-Chef H.-J. Schmidt lautete folglich: „Es war begeisternd zu sehen, wie hier gearbeitet und organisiert wurde und wie sich was entwickelt hat. So wie wir uns heute präsentiert haben müsste man jedes Wochenende auftreten, dann müssten wir uns nicht um Punkte sorgen“.

von Hajosch

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>