SVH, der neue Organisator des Kinzigtallaufs

Nächster Lauf am 13. September 2014

Der Kinzigtallauf hat einen neuen Organisator: Künftig wird der SV Haslach die Organisation des sechs Jahre alten Laufspektakels übernehmen.

Der SVH hatte bereits in den zurückliegenden Jahren die Bewertung übernommen. Der beliebte Lauf war von einer engagierten Gruppe Haslacher Bürger ins Leben gerufen worden.

Haslachs Sportverein hat eigens eine Laufgruppe gebildet, die künftig nicht nur laufen wird, sondern auch die Durchführung des bekannten Laufes übernimmt.

Im vergangenen Jahr wurde die Attraktivität des Kinzigtallauf durch die Kombination mit dem Käppele-Berglauf in Hausach gesteigert. Beide Läufe werden in einer Wertung zusammengefasst, für die es – neben der bestehenden Wertung für beide Läufe – einen Gesamt-Sieger gibt.

Um sich richtig auf die Laufsaison und vor allem den Kinzigtallauf fit zu machen, bitet der SV Haslach gemäß dem Motto „Beim SVH läuft was“ ein Vorbereitungsprogramm an. Ab sofort trifft man sich jeden Mittwoch um 19 Uhr am Stadion.

Erfahrene Trainer werden darauf achten, dass niemand überfordert wird. Das Trainingsprogramm ist auf jeden einzelnen Teilnehmer abgestimmt. Für alle SVH-Mitglieder ist die Teilnahme kostenlos, für Nichtmitglieder beträgt der Jahresbeitrag einmalig 50 Euro. Darin enthalten ist auch die Startgebühr für den Kinzigtallauf.

Ein späterer Einstieg ist jederzeit möglich, allerdings wären die Verantwortlichen um Jürgen Burger über eine vorherige Anmeldung dankbar. Hierfür kann über die E-Mail-Adresse juergen.burger@kabelbw.de oder der Telefonnummer 07832/4660 Kontakt aufgenommen werden.

von Toni

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>