Unnötige 1:0 Niederlage in Elgersweier

SV Haslach verliert Spiel schon in der Anfangsphase

Um es vorwegzunehmen, Elgersweier und Haslach werden diese Saison um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Das wurde den Zuschauern klar aufgezeigt, denn wenn man hinten Schwächen zeigt und vorne harmlos ist, dann kann das nicht zum Erfolg führen.

Das entscheidende Tor, das letztlich den Unterschied ausmachte, fiel bereits in der Anfangsphase. Bei einem Einwurf hatte der SVH gepennt und lies Lars Bischler laufen, der bei einem Tackling an der Strafraumgrenze zu Fall kam. Niemand forderte einen Strafstoß, der Schiedsrichter pfiff ihn aber trotzdem und David Wußler ließ sich diese Chance in der 6. Minute nicht entgehen und verwandelte sicher zum 1:0. In der Folge versuchten es die Kinzigtäler mit ersten Angriffen und nach einem Pass auf Giulio Tamburello wurde es auch brenzlig, doch ein Pressschlag zwischen ihm und dem herausgeeilten Torhüter Tobias Bohnert klärte die Situation. Eine ähnliche Situation gab es in der 31. Minute, als Michael Uhl mit einem weiten Pass auf die Reise geschickt wurde, doch allein vor dem Tor verstolperte der den Ball, die Chance war dahin. Die Chancen von Elgersweier resultierten lediglich aus einer Standardsituation, als David Kirn einen Freistoß platziert auf das Tor brachte, doch Torhüter Daniel Schmieder parierte hervorragend und lenkte den Ball zur Ecke.

Auch die zweite Halbzeit brachte nur Hausmannskost, wobei der Gast nun mehr Spielanteile hatte und mit schnellen Gegenangriffen zum Erfolg kommen wollte. Fast wäre dies Tamburello auch geglückt, doch er wurde im letzten Moment noch von Simon Zink gestoppt. Hatte Trainer Klausmann schon in der ersten Halbzeit und zur Halbzeitpause verletzungsbedingt wechseln müssen, so brachte er jetzt nochmals zwei frische Kräfte, eine entscheidende Wende brachte dies aber nicht. Doch kurz vor Schluss, der SVH drückte jetzt, schien der Ausgleich möglich, als Tamburello für Emir Hubanic auflegte, doch dessen Schuss parierte Torhüter Bohnert. Es blieb beim 1:0 für Elgersweier, obwohl dieses Spiel eigentlich keinen Sieger verdient hätte.

von Toni

Zur Newsübersicht

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>