Aktuelle Berichte rund um den SVH Juli 2019

Trainingstermine der Junioren Mannschaften

Hallo Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2013/2014,

habt ihr Lust zum Fußball spielen, dann kommt mit euren Eltern einfach vorbei und schnuppert unverbindlich bei uns rein.

Die Trainingszeiten der SV Haslach-Junioren sind hier abrufbar.

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach überwindet auch die Ruster Hürde

Eine interessante Aufgabe erwartete den SV Haslach in der 1. Pokalhauptrunde, denn mit dem Bezirksligaaufsteiger SV Rust traf man auf einen alten Bekannten. Beide Teams mussten allerdings auf etliche Spieler verzichten, was dem Nachwuchs die Gelegenheit gab, sich zu beweisen. Der Gast startete mit einem starken Pressing, doch schon in der 5. Minute gingen die Hansjakobstädter in Führung. Joel Silzer legte auf für Markus Hansmann, dessen Schuss wurde abgefälscht und kam zu Ralf Kammerer, der aus der Drehung das 1:0 erzielte. Nun hatte der SVH seine stärkste Phase, erspielte Chance um Chance, doch statt mit 3:0 zu führen, kam in der 19. Minute der überraschende Ausgleich zum 1:1. Der SVH hatte im Mittelfeld den Ball verloren, ein schneller Pass zu Ivelin Momchilov und ein Distanzschuss aus 20 m ließen den Ball im Netz zappeln.

Weiterlesen …

von Hajosch

Ein Workshop der Extra-Klasse mit Markus Rachl

Kein bisschen zu viel versprochen hatte der Vorsitzende Hans-Joachim Schmidt, als er bei der Begrüßung sagte, dass mit Markus Rachl eine Kapazität im Bereich der Myoreflex- und Schmerztherapie den Workshop mit dem SV Haslach und Interessierten  leiten wird.

Markus Rachl schilderte zum Einstieg eindrucksvoll, dass er nicht derjenige ist, der die schmerzende Stelle behandelt, sondern nach der Ursache sucht, um diese dann zu behandeln. Dabei geht vieles vom Kiefer aus, auch wenn man bei Rücken- oder Kniebeschwerden nicht den Kiefer als Ursache vermuten würde.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach meistert Pokalhürde in Kappel

In der Qualifikationsrunde zum Bezirkspokal musste der SV Haslach beim B-Ligisten SC Kappel antreten und qualifizierte sich mit einem ungefährdeten 1:4 Sieg für die 1. Hauptrunde. Dabei nahmen die Kinzigtäler den Gastgebern schon früh den Wind aus den Segeln, denn Luka Schmieder erzielte nach einer Flanke von Fabian Hauer aus dem Getümmel heraus in der 13. Minute das 0:1. Nur fünf Minuten später flankte Patrick Schmidt, Mario Breig schob zum 0:2 ein. Das brachte Sicherheit und so konnten die Trainer Michael Rauer und Ceyhun Sür einiges ausprobieren.

Weiterlesen …

von Hajosch

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>