Aktuelle Berichte rund um den SVH 2015

Haslach’s C-Junioren reisen im Verbandspokal an den Hohentwiel

Ein Schmankerl zum Jahresende steht den C-Junioren der SG Haslach bevor, denn im letzten Spiel vor Weihnachten steht im Achtelfinale des Südbadischen Vereins-pokals am kommenden Samstag die Reise zum FC Singen an den Hohentwiel auf dem Programm. Die Jungs des Traditionsvereins vom Bodensee rangieren derzeit in der Landesliga 2 auf einem Mittelfeldplatz.

Weiterlesen …

von Hajosch

6:2 : SV Haslach schließt 2015 mit Klasse-Sieg ab

Im Verfolgerduell zwischen Haslach und Willstätt sahen die Zuschauer ein auf hohem Niveau stehendes schnelles und kampfbetontes Spiel, das in der ersten Hälfte hin und her wogte. Dabei war der Auftakt für den Gastgeber optimal, denn schon in der 1. Minute fing Benni Bruckner einen Angriff ab und schickte Markus Hansmann auf die Reise, der uneigennützig quer legte, so dass Gürkan Balta problemlos die 1:0-Führung erzielte.

Weiterlesen …

von Hajosch

2:0 Auswärtssieg: SV Haslach bleibt auch in Nordrach siegreich

Es war über weite Strecken das erwartet schwere Spiel auf dem kleinen Platz beim Tabellenletzten in Nordrach. Um die angeschlagenen Markus Hansmann und Dominik Bruckner zu schonen hatte Trainer Klausmann umgestellt und brachte von Beginn an Gürkan Balta sowie den Youngster Sven Disselhof.

Weiterlesen …

von Hajosch

4:2 Auswärtssieg: SV Haslach kratzt dem Hombe die Butter vom Brot

Auf dem kleinen Kunstrasen fand der Gastgeber schneller ins Spiel, doch die Klausmann-Truppe versteckte sich nicht lange. Schon in der 6. Minute wurde Markus Hansmann beim Eindringen in den Strafraum zu Fall gebracht und Benni Bruckner ließ sich die Strafstoßchance nicht entgehen und erzielte das 0:1.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die Badmintongruppe ist nun auch online

Der SVH stellt vor: unsere Badmintongruppe
Wer Lust hat ist recht herzlich eingeladen.
Richard Kienzler und seine Mannen freuen sich über jeden Neuzugang. Und erst recht auf weibliche Neuzugänge ;-)
Also schaut doch einfach mal vorbei.

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach knöpft Tabellenführer Freistett einen Punkt ab

Rund 300 Zuschauer gingen zufrieden nach Hause, denn sie sahen ein richtig gutes und schnelles Spiel mit einem gerechten Ausgang, auch wenn der Gast insgesamt gesehen etwas mehr Spielanteile hatte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Unsere Aktiven mit neuem Outfit!

Das Trendhouse Zell hat in Kooperation mit dem ETAGE EINS Offenburg sowie 11Teamsport aus Lahr der kompletten Fußballmannschaft des SVH neue Nike Hoodies produziert.

Der SVH sagt DANKE für die klasse Kooperation und das tolle Outfit!

Weiterlesen …

von Toni

Zwei Benz-Tore reichen nicht zum Haslacher Erfolg

Der SV Haslach konnte im Derby gegen den FV Zell bei weitem nicht an die in den letzten Wochen gezeigten Leistungen anschließen. Trotzdem gelang kurz vor Spielende die 2:1 Führung, doch der Gast nutzte in der Nachspielzeit ein Geschenk zum letztlich nicht einmal ungerechten 2:2 Endstand.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach dominiert in Ettenheim mit Köpfchen

Die Haslacher Fans waren mehr als zufrieden, denn die Klausmann-Truppe dominierte nicht nur über weite Strecken des Spieles, sondern entführte auch noch völlig verdient die drei Punkte und setzte damit seine Erfolgsserie fort. 

Von Beginn an machten die Schwarz-Weißen in der südlichsten Stadt der Ortenau Druck und ließen die Einheimischen gar nicht zur Entfaltung kommen

Weiterlesen …

von Hajosch

Hansmann rackert, Hansmann getackert

Mit gemischten Gefühlen ging der SV Haslach als Favorit in die Begegnung gegen den FC Kirnbach. Während der Gast nach dem letzten Erfolg Auftrieb verspürte, fielen bei den Hansjakobstädtern mit Bruckner (erkrankt), Tamburello (angeschlagen) und den gesperrten Balta und Schmidt gleich vier Stammspieler aus und deshalb stellte sich die Frage, wer soll denn Tore schießen.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach lässt in Rust 2 Punkte liegen

Von Beginn an war der SVH präsent und hätte schon in der 3. Minute in Führung gehen müssen, doch nach einem Drehschuss von Markus Hansmann konnte Torhüter Mark Kassel noch abklatschen, Dominik Bruckner nutzte die Nachschusschance nicht.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach bezwingt den Tabellenvorletzten Bodersweier

Verkaufsoffener Sonntag in Haslach und auch der Gast aus Bodersweier hat sein Tor geöffnet. Doch der SVH nutzte eine Vielzahl von Chancen nicht und außerdem hatten die Kehler Vorstädter mit Torhüter Tobias Meyer einen ausgezeichneten Keeper in ihren Reihen.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach holt wichtigen Dreier in Ichenheim

Strahlende Gesichter und Lob vom Trainer Klausmann nach dem Spiel. Wen wundert es, denn der SVH siegte nach Jahren der Erfolglosigkeit erstmals in Ichenheim, und das mit 4:1 nach einer souveränen Vorstellung völlig verdient.

Weiterlesen …

von Toni

Der SVH sagt Danke: SVH-Laufgruppe hatte den Kinzigtallauf 2015 fest im Griff

Dem Kinzigtallauf 2015 drückten die Mitglieder der SVH-Laufgruppe wieder einmal überdeutlich ihren Stempel auf. Nicht nur die Tatsache, dass mit 19 Startern durch die „MuM-Läufer“ die teilnehmerstärkste Mannschaft gestellt werden konnte, die zahlreichen Helfer hatten auch die Gesamt-Organisation der Veranstaltung übernommen.

Weiterlesen …

von Toni

SVH-Laufgruppe beim Kinzigtallauf teilnehmerstärksten Team

Beim Kinzigtallauf 2015 konnten die Teilnehmer der SVH-Laufgruppe durchweg respektable Resultate erzielen, in der Wertung der teilnehmerstärksten Teams wurde gar der 1. Platz gesichert.

Weiterlesen …

von Toni

„0“ – Nummer im Derby gegen den SV Oberwolfach

Ein Derby, dass von der Spannung lebte ob und wer den entscheidenden Fehler begeht, aber von beiden Seiten war Sicherheit das oberste Gebot. Der SV Haslach versuchte es mit spielerischen Möglichkeiten und viel Ballbesitz, der SV Oberwolfach mit langen Bällen auf die schnellen Stürmer Frederic Burger und Julian Echle.

Weiterlesen …

von Toni

Böse 2:5-Pleite des SV Haslach in Seelbach

Spieler, Verantwortliche und Fans des SVH verstanden die Welt nicht mehr. Nach einem hervorragenden Beginn und einer 2:0 Führung machte der SVH unverständliche Fehler im Spielaufbau und kassierte so innerhalb weniger Minuten den 2:2 Ausgleich. Doch was zu Beginn der 2. Halbzeit passierte, das raubte so Manchem den Glauben an die Gerechtigkeit. Ausgerechnet Oberliga-Schiedsrichter Maier spielte dabei die entscheidende Rolle. Doch der Reihe nach.

Weiterlesen …

von Hajosch

Kinzigtallauf in Haslach setzt mit über 600 Läufern Erfolgsstory fort

Der Rekord von Gutu Abdeta Oddee aus dem letzten Jahr mit 31:56 Minuten konnte zwar nicht angetastet werden, was aufgrund der warmen Temperaturen auch nicht zu erwarten war, aber das war auch nicht das Wichtigste. Vielmehr zeigte der Kinzigtallauf, dass er weiter an Beliebtheit zugenommen hat und dass die Zahl der Teilnehmer weiter angestiegen ist.

Weiterlesen …

von Hajosch

2:0 SV Haslach besiegt Unterharmersbach im Derby verdient

Rund 250 Zuschauer sahen ein spannendes Derby, bei dem beide Teams viele Chancen vergaben, letztlich siegte der SVH verdient, vergaß aber den Sack schon frühzeitig zu zumachen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Torfestival in Fautenbach: spannender 5:4 Sieg des SVH

Weihnachten im September – so beurteilte ein Haslacher Fan die vielen Geschenke, die zu insgesamt 9 Toren führten. Das Eintrittsgeld war es auf jeden Fall wert, doch die beiden Teams strapazierten die Nerven der Zuschauer immens. Der SVH musste auf die gesperrten Dominik Bruckner und Gürkan sowie auf den kurzfristig ausgefallenen Giulio Tamburello verzichten, begann aber druckvoll und hatte gleich zu Beginn eine Chance durch Emir Hubanic, doch Torhüter Tobias Jülg bekam den Ball noch zu fassen.

Weiterlesen …

von Hajosch

2:2 SV Haslach verspielt den Sieg gegen Rammersweier

Niemals wäre es leichter gewesen gegen den FV Rammersweier zu gewinnen als am vergangenen Wochenende. Doch wenn man nur Luft für eine Halbzeit hat und dann auch noch Disziplinlosigkeiten dazu kommen, dann muss man am Ende froh sein, überhaupt einen Punkt geholt zu haben.

Weiterlesen …

von Toni

Schwache Vorstellung führt zur SVH-Niederlage: 0:3 in Willstätt

Es war wahrlich keine Glanzleistung, die der SVH beim Neuling und Aufsteiger in Willstätt abgab. Das Herzstück Markus Hansmann fehlte an allen Ecken und Enden und so erarbeitete sich der Gastgeber letztlich einen verdienten Sieg.

Weiterlesen …

von Hajosch

SVH tut sich schwer beim Sieg gegen Nordrach

Es schien sich ein sicherer Sieg abzuzeichnen, denn zu dominant war der SV Haslach in der ersten Halbzeit der Begegnung. Nordrach kam kaum vor das Tor der Gastgeber, während die Einheimischen einen Angriff dem anderen folgen ließen, obwohl Giulio Tamburello im Angriff kurzfristig aufgrund einer Bänder- und Kapselverletzung ausfiel.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach nimmt Pokalhürde in Reichenbach

Ein guter Beginn und einen guten Schluss zeigte der SV Haslach bereits am Freitag Abend, um letztlich souverän als erste Mannschaft in die 4. Runde des Bezirkspokals einzuziehen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die AH lebt - und wie !!!

Die sportliche Tristesse der vergangen Jahre wurde ausgerechnet beim zuhause ausgetragenen Mode-Giesler-Cup eindrucksvoll abgeschüttelt. Holte man in den letzten Spielzeiten maximal ein Pünktchen bei einem Turnier, so gelangen dieses Mal gleich zwei Siege und ein Unentschieden, also insgesamt 7 Punkte. Damit holte man genauso viele Punkte wie der Turniersieger. Dass man letztlich aber mit Platz 3 zufrieden sein musste, lag ausschließlich an einem mehr geschossenen Tor von Hofstetten.

Aber:

Weiterlesen …

von Hajosch

Mode-Giesler-Cup geht 2015 nach Hofstetten

In der letzten Woche fand der Mode Giesler Cup in Haslach statt. Die Endspiele waren am Sonntag, den 02. August. Sieger wurde zum achten Mal der SC Hofstetten.
Quelle: Offenburger Tageblatt vom 5. August 2015

Weiterlesen …

von Toni

Trainingstermine der Juniorenmannschaften 

Hier gibt's die Trainingstermine für die Junioren G bis A:

- G - Junioren/Bambinis SV Haslach

Trainingsbeginn : 01. September

Trainingstag : Dienstag 16.30 - 17.30 Uhr

Hallo Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2009/2010

habt ihr Lust zum Fußball spielen, dann kommt mit

euren Eltern einfach vorbei und schnuppert

unverbindlich bei uns rein.

 

- F - Junioren SV Haslach

 

Weiterlesen …

von Toni

Torpedos feiern ein rauschendes Geburtstagsfest

Torpedo Kinzigtal feierte seinen 20. Geburtstag und viele, viele kamen, um miteinander zu feiern und Fußball zu spielen. Bereits am Freitag Abend waren es 160 geladene Gäste, die im Zelt des SV Haslach eine rauschende Party feierten. Prominente Gäste waren Fritz Keller sowie Maximilian Philipp und Sascha Riether, die die Fans in ihren Bann zogen und für Autogramme und Fotos zur Verfügung standen.

Weiterlesen …

von Toni

AH-Vesper mit Rekordbeteiligung

Der Meister hatte am Abend vor Fronleichnam zum Vesper geladen und sie kamen, sogar überaus zahlreich. Egal ob schon über achtzig oder noch im AH-Training, egal ob im Jugendausschuss, im Vorstand oder ehemalige Aktive oder Trainer, egal ob männlich oder weiblich, der Meister berichtete von etwas mehr als 80 Gästen und freute sich sehr darüber.

Weiterlesen …

von Hajosch

Mode Giesler Cup 2015 in Haslach vom 28. Juli bis 02. August 2015

Der diesjährige Mode Giesler Cup findet in Haslach statt. Die Vereine aus der Raumschaft Haslach haben hier die Möglichkeit ihren Fitnesstand unter Wettbewerbs- und Derby-Bedingungen zu testen.

Es treten an in der Gruppe A: SC Hofstetten, DJK Welschensteinach, SV Haslach

Und in der Gruppe B: SV Mühlenbach, FC Fischerbach, SV Steinach

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach gegen SC Hofstetten 0:0bert

Es war wie erwartet nicht das kampfbetonte und mitreißende Derby zwischen dem SV Haslach und dem SC Hofstetten, da beide Teams nicht mehr zwingend punkten mussten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Klassenerhalt des SVH mit 5:0 Sieg in Elgersweier endgültig gesichert

Mit einem auch in dieser Höhe verdienten 5:0 Sieg beim VfR Elgersweier beseitigte der SV Haslach alle Zweifel und stellte die Weichen für die nächste Bezirksliga-Saison.

Weiterlesen …

von Hajosch

Abstiegsk(r)ampf beim 2:0 Sieg gegen Seelbach spürbar

Es war kein Spiel auf hohem Niveau, denn zu angespannt und verkrampft agierten die Spieler. Der SVH fand anfangs nicht zu seinem Spiel, hatte aber mehr mit Unkonzentriertheiten und Fehlpässen zu kämpfen als mit dem Gegner. Der aber versuchte die Schwächen durch ihre spritzigen Angreifer zu nutzen, allen voran der junge Tom Seidel, gegen dessen Schuss aus kurzer Distanz Torhüter Süme per Fußabwehr rettete.

Weiterlesen …

von Hajosch

Chancen, Chancen, Chancen, doch SV Haslach verliert

Wie viele Chancen braucht man um ein Tor zu schießen? Verdammt viele und wenn das dann immer noch nicht reicht, dann darf man sich nicht wundern, wenn man ohne Punkte die Heimreise antreten muss. Genauso sah die Bilanz des SV Haslach in Rammersweier aus. Sicherlich muss man zugestehen, dass auch viel Pech im Spiel war, sonst hätte es sicherlich geklingelt.

Weiterlesen …

von Hajosch

94. Minute: SVH gleicht gegen Tabellenführer Sulz aus

Dass der FV Sulz zurecht an der Tabellenspitze der Bezirksliga steht zeigte der Gast in den ersten 20 Minuten. Zwar hatte Markus Hansmann die erste Chance für die Kinzigtäler, doch dann machten die Sulzer Druck und der SVH hatte Schwerstarbeit zu verrichten. Angetrieben und eingesetzt von dem starken Artjom Scheibel wirbelten die Sulzer Angreifer, die Haslacher hatten zu kämpfen und auch das Glück, dass manchmal nur Zentimeter fehlten oder noch ein Fuß dazwischen gebracht wurde

Weiterlesen …

von Hajosch

Generalversammlung des SV Haslach

Am 22.5.2015 um 19.30 Uhr im Clubhaus

Weiterlesen …

von Toni

0:1 Auswärtsniederlage in Bodersweier

Hohes Gras, holpriger Boden, ein Gegner aus dem Tabellenkeller und die falsche Einstellung, das konnte nichts werden. So war es denn auch, denn Trainer Axel Klausmann musste nach der freiwilligen Auszeit von Alexandru Ghita und dem Verzicht auf Emir Hubanic, bei dem eine Knie-OP ansteht, die Mannschaft umstellen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Baden-Württemberg Derby mit dem SVH

Mit zwei VIP-Tickets für die C-Junioren bei der Kunstrasen-Verlosung begann es. Zwei VIP-Tickets für eine Mannschaft, das reicht doch nicht für alle. Dank der großartigen Unterstützung von Simon Gisler vom VFB Stuttgart erhielt man im Tausch 20 Freikarten, die noch fehlenden 30 Karten wurden hinzugekauft und so machte sich am 25. April ein ganzer Bus voll Jugendspieler, Trainer, Jugendleiter, Vorstand und Eltern auf den Weg zum BW-Derby zwischen dem VfB Stuttgart und dem SC Freiburg."

Es war ein Spiel so richtig nach dem Geschmack der Kinzigtäler. Blieb man in der ersten Hälfte noch betröppelt sitzen, wenn es hieß „Steht auf, wenn ihr Schwaben seid“, so standen die Badener in der zweiten Hälfte, während die Schwaben auf Tauchstation gingen. Letztlich trennte man sich 2:2 und alle vier Tore fielen dort, wo die Jungs und Mädels der SG Haslach saßen und den besten Blick hatten.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach nimmt Unterharmersbach Punkt ab

Erstmals aus dem Vollen schöpfen konnte Trainer Axel Klausmann gegen den Favoriten und Tabellenvierten aus Unterharmersbach und so wartete er auch mit personellen Veränderungen auf. Der junge Jonathan Benz bekam eine Verschnaufpause und Fabian Hauer rückte für den unter der Woche kranken Gürkan Balta in die Sturmspitze und zeigte dort eine engagierte Leistung. Überhaupt starteten die Gastgeber mit einer couragierten Einstellung in die Partie und zeigten von Anfang an aus einer geschlossenen Defensivhaltung, dass sie mit blitzartigen Angriffen zum Erfolg kommen wollten.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach und SC Freiburg im Gleichschritt

Was haben der SV Haslach in der Bezirksliga und der SC Freiburg in der Bundesliga wohl gemeinsam? Auf den ersten Blick trennen die Beiden Fußballwelten, bei näherem Betrachten fallen aber doch etliche Gemeinsamkeiten auf. Sowohl Freiburg als auch Haslach kommen im Badner Lied vor und beide mussten am vergangenen Wochenende auswärts antreten, bei Teams in Blau-Weiß (Schalke 04 und Nordrach). Beide spielten 0:0 und vergaben jeweils einen Elfmeter. Beide hätten ihr Spiel gewinnen und drei wichtige Punkte holen können.

Weiterlesen …

von Hajosch

Haslach’s E-Junioren gegen Hofstetten doppelt erfolgreich

Sowohl die E1 als auch die E2-Junioren des SV Haslach trafen am Freitag Abend auf ihre Altersgenossen vom SC Hofstetten. Mit tollen Leistungen wurden beide Spiele gewonnen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Abbuchung der Mitgliedsbeiträge 2015

Ab 30.April werden die Mitgliedsbeiträge für 2015 eingezogen. Bitte um Beachtung!

von Toni

SV Haslach schwimmt sich mit Arbeitssieg frei

Bei nasskalter Witterung passte sich das Spiel über weite Strecken dem Spiel an. Der SVH, der auf die verletzten Dominik Bruckner, Christian Franco Romero und Patrick Schmidt verzichten musste, fand nicht zu seiner zuletzt gezeigten Linie und versäumte es, den Sack schon in der ersten Halbzeit zuzumachen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Laufgruppe des SV Haslach in Freiburg am Start

Nach einer den Witterungsbedingungen geschuldeten Wettkampfpause hatten die Mitglieder der SVH-Laufgruppe beim (Halb)-Marathon in Freiburg die Gelegenheit, erstmals im Jahr 2015 Ihre Form zu überprüfen. Dabei gelangen zum Teil mehr als respektable Resultate, manche konnten gar Bestzeiten erreichen.

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach dreht die Begegnung mit starker 2. Hälfte

Kaum ein Fan des SV Haslach hätte in der Halbzeit beim Derby in Oberwolfach noch einen Pfifferling auf einen Punktgewinn der Kinzigtäler Klausmann-Truppe gesetzt. Denn zu unentschlossen ging man ans Werk, erspielte kaum Torchancen und lud statt dessen durch eigene Leichtsinnsfehler den Gastgeber zum Tore schießen ein. Der SV Oberwolfach nahm dies auch dankend an und erzielte in der 11. Minute die frühe 1:0 Führung.

Weiterlesen …

von Hajosch

Richtig klasse: Haslach kämpft Freistett mit 2:1 nieder

Ohne zwei, Spiel auf drei. Was sich wie eine Skatstrategie anhört, das war die Marschroute des SV Haslach. Denn ohne die verletzten David Favara und Christian Franco Romero hatten sich die Kinzigtäler was vorgenommen, um dem Favoriten und technisch spielstarken Gegner aus Freistett ein Bein zu stellen und endlich wieder zu drei Punkten zu kommen. 

Weiterlesen …

von Hajosch

1:4 Niederlage in Kirnbach

Klare 1:4 Niederlage. Vielleicht um ein Tor zu hoch. Weiteres im OT Bericht vom 16.03.2015

Weiterlesen …

von Toni

Sportverein präsentiert sich richtig toll beim Fasentsumzug

Ein prachtvolles Bild gab der SV Haslach beim Fasentsumzug 2015 ab. Gemäß dem Motto „Die Wikinger reisen durch das Land und rauben Punkte aus Gegner’s Hand“ zog man mit einem Wikinger-Schiff durch Haslach’s Innenstadt, die von rund 2.000 Zuschauer bevölkert war.

Weiterlesen …

von Hajosch

Aktuelles von den Hallenbezirksmeisterschaften

Die C-Junioren der SG Haslach/Fischerbach wurden beim Finalturnier der Bezirksfutsalhallenmeisterschaften mit 10 Punkten Vizemeister. Nach Siegen über die SG Oberwolfach, der SG Lahr 1 und 2 sowie einem unentschieden gegen die SG Kippenheim musste man sich nur dem Turniersieger Offenburger FV geschlagen geben.

Die A-Junioren der SG Haslach/Fischerbach belegten beim Finalturnier der Bezirksfutsalhallenmeisterschaften einen hervorragenden dritten Platz. Nach Siegen über die SG Oberwolfach, der SG Lahr 1 und der SG Kuhbach-Reichenbach und einer Niederlage  gegen die SG Lahr 2, entschied das letzte Spiel im Turnier über den Turniersieger. Hier musste man sich dem FV Ettenheim mit 3:2 geschlagen geben.

Weiterlesen …

von Toni

Kinzigtal-Cup 2015

"68 teilnehmende Junioren-Mannschaften,  144 Spiele, unzählige Tore, ca. 600 Zuschauer" war das kurze  Fazit von Jürgen Philipp, dem Jugendleiter des SV Haslach nach der Durchführung des 21. Kinzigtal-Cup in der Eichenbach-Sporthalle in Haslach. Er erwähnte noch, dass vor allem der Spaß und die Freund am Fußball spielen, trotz allem vorhandenen Ehrgeiz und Leistungsgedanken, im Vordergrund stand. So sah man nach den Spielen weit aus mehr lachende Spielergesichter.

Weiterlesen …

von Toni

Kinzigtal-Cup der G- bis C-Junioren

Bereits zum 21. Mal veranstaltet der Jugendausschuss des SV Haslach den Kinzigtal-Cup für Juniorenmannschaften. An den Wochenenden 17./18. und 24./25. Januar messen sich 68 Juniorenmannschaften in den Altersklassen „G bis C“ (Jahrgänge 2009 - 2000) in der Eichenbachsporthalle. Der Kinzigtal-Cup hat sich zu einem der größten Junioren-Hallenturniere im Bezirk Offenburg etabliert.

Mannschaften aus dem Elztal, dem Lahrer und Offenburger Raum sowie natürlich dem Mittleren Kinzigtal spielen um Medaillen, Sach- und kleinere Geldpreise für die Mannschaftskasse. Gespielt wird nach den Richtlinien für Hallenfussball des SBFV mit einseitiger Bande und einer Spieldauer von 10 Minuten. Das Team des Jugendauschusses freut sich auf Ihren Besuch und hat auch wieder für die Verpflegung bestens gesorgt.

Weiterlesen …

von Toni

Silvestercup 2015

Silvester-Cup 2015 - Schlußbericht

Ganz nach dem Geschmack der Zuschauer verlief der Finaltag beim Silvester-Cup. Spannung und Dramatik, gepaart mit Neunmeterschießen und traumhaften Toren, sowie vorbildliche Fairness, das war es, was die Zuschauer sehen wollten und sie bekamen es reihenweise zu sehen. Natürlich war die Stimmung dementsprechend positiv und es wurde gefeiert bis zum Schluss.

Weiterlesen …

von Hajosch

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>