Aktuelle Berichte rund um den SVH November 2014

Am Grünen Tisch: statt 3:2 nun 0:3 Wertung des Spieles gegen den FV Zell

Update 30.11.14  Bezirksliga Offenburg: Urteil

Das am 23.11.2014 ausgetragene Verbandsspiel Zeller FV - SV Haslach ( Ausgang 2:3 ) ist für den Zeller FV mit 3:0 Toren gewonnen und für den SV Haslach mit 0:3 verloren zu werten.

(Grund: Einsatz eines Jugendspielers in 2 Spielen an einem Tag).

 

Über weite Strecken war es ein Derby, das die Zuschauer nicht von den Sitzen riss. Doch die Schlussphase hatte es in sich und die Ereignisse überschlugen sich.
Den ersten Aufreger gab es in der 17. Minute, als die Defensive der Gäste nicht gut sortiert war und Moritz Geiger die Lücke fand, wobei ihn Torhüter Daniel Schmieder von den Beinen holte. Die Elfmeterchance ließ sich Jens Alender nicht nehmen und verwandelte sicher zum 1:0. 

Weiterlesen …

von Hajosch

1:2 Derbysieg für Hofstetten, doch der war nicht verdient

Vor und 400 Zuschauern entwickelte sich ein Lokalkampf, der in der ersten Hälfte die Zuschauer begeisterte. Ein hohes Tempo und eine tolle kämpferische Einstellung zeichnete dieses Derby aus. Die Gastgeber hatten dabei den besseren Beginn und schon in der 6. Minute hieß es 1:0. Eine Kopfballverlängerung in der unsortierten Hintermannschaft des SVH fand den ungedeckten Michael Krämer, der in den Strafraum eindrang und Torhüter Daniel Schmieder überlupfte. 

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach siegt zuhause gegen den VfR Elgersweier mit 1:0

Das Wichtigste zuerst: Der SV Haslach hat nach dem wichtigen Sieg in Seelbach nachgelegt und zu Hause den nächsten Dreier gegen den VfR Elgersweier geholt. Doch bis der Sieg feststand mussten die Zuschauer eine gehörige Portion Hausmannkost erdulden. Dabei hatte es ganz stark angefangen. 

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach holt wichtigen Dreier im Schuttertal

Es war in der ersten Hälfte sicherlich kein gutes Fußballspiel, doch der holprige und schmierige Platz  ließ dies auch nicht zu. Der SVH hatte etwas umgestellt, Dominik Bruckner rückte in die Innenverteidigung, Alexandru Ghita zeigte, dass er auch im Mittelfeld etwas bewegen kann.

Weiterlesen …

von Hajosch

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>