Aktuelle Berichte rund um den SVH 2020

Mitteilung des SBFV zur Corona Situation November 2020

Heute hat der Verband mitgeteilt, dass in 2020 von der Verbandsliga abwärts keine Spiele mehr stattfinden. Vor einer Wiederaufnahme des Spielbetriebs soll dann mindestens eine 14-tägige Vorbereitungszeit möglich sein.

Weiterlesen …

von Hajosch

Scheine für Vereine und der SVH ist dabei

Kein Spiel, kein Training, fußballerisch geht so gut wie gar nichts, wäre da nicht die Sammelaktion von REWE, die erneut Scheine für Vereine anbietet. Auch der SV Haslach hat sich wieder registriert und hofft auf die Unterstützung aller Fans und Bürger. Ziel ist aus Sicht des SVH, so viele Vereinsscheine wie möglich zu sammeln, um diese dann in Bälle für die Jugendarbeit einzulösen.

Weiterlesen …

von Toni

Spiel- und Trainingsbetrieb ruht

Ab dem 29.10.2020 ruht der Spiel- und Trainingsbetrieb erneut. Dies gilt vorerst bis Ende November 2020. Sobald sich etwas ändert, werden wir an dieser Stelle wieder informieren.

 

Vorstandschaft des SV Haslach

Weiterlesen …

von Toni

SVH knackt die harte Nuss Freistett

Mit dem SV Freistett erwartete den SVH der bisher stärkste Gegner, deshalb entwickelte sich auch ein bis zum Schlusspfiff spannendes Spiel. Perfekt war dabei der Spielauftakt der Kinzigtäler, denn bereits nach 5 Minuten führte der SVH mit 2:0 durch klasse herausgespielte Tore von Michael Kech und Dirk Armbruster.

Weiterlesen …

von Hajosch

SVH gelingt Befreiungsschlag

Altenheim. Nach der schwachen Leistung beim 2:3 im Derby gegen den SV Oberharmersbach war für den SV Haslach vor dem Duell beim Tabellenletzten SG Ichenheim Altenheim ein Sieg Pflicht, um nicht noch weiter in den Tabellenkeller abzurutschen. Letztendlich setzte sich die Leukel-Elf in einer umkämpften Partie verdient mit 3:2 durch und steht nun auf dem elften Tabellenplatz.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Bericht OT vom 19. und 20.10.2020 zur Jahreshauptversammlung

Artikel vom Offenburger Tageblatt zur Generalversammlung am 19. Oktober 2020 sowie vom 20.10.2020 zur Jugendversammlung.

Weiterlesen …

von Toni

Torhüter Steffen Till konnte den Freistoß von Simon Lehmann (7) voch vor der Torlinie parieren

SVH verliert Kellerduell

Nach dem 1:4 beim SV Rust in der Vorwoche wollte der SV Haslach am Samstag im Derby gegen den SV Oberharmersbach eine Reaktion zeigen. Die Gäste wiederum standen durch den schwachen Saisonstart mit nur drei Punkten aus sechs Spielen ebenfalls unter Druck. Am Ende siegte der SVO verdient mit 3:2 und feierte seinen ersten Auswärtssieg der Saison.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

3. Sieg im 3. Spiel der Alten Herren

Ein Blick auf den Spielberichtsbogen zeigte, dass die SF Ichenheim mit einem Altersdurchschnitt von 43,5 Jahren schon etwas älter war, als der Gastgeber mit 40,25 Jahren, wobei Bernd Melchior den Altersschnitt schon deutlich nach oben drückte. Aufgrund dieses Vorteils erhoffte man sich im Lager des SVH einen Sieg.

Weiterlesen …

von Hajosch

Jonathan Benz verpasst knapp

1:4 - SVH geht in Rust baden

Nach dem jüngsten 1:0-Erfolg bei der SG Freistett/Rheinbischofsheim in der Vorwoche trat der SV Haslach am Sonntagnachmittag zwar mit breiter Brust beim SV Rust an, konnte die Leistung der Vorwoche jedoch nicht bestätigen und verlor verdient mit 1:4 (1:2). Durch die vierte Niederlage im achten Spiel rutschte der SVH auf den 13. Tabellenplatz ab.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Auch in Schutterwald siegen Haslach’s Oldies

Parallelen zum ersten Spiel zeigte der Auftritt der AH aus Haslach in Schutterwald. Wieder bevorzugte man den sicheren Spielaufbau, wobei Bastian Gutmann und der erstmals eingesetzte Johannes Koch nichts anbrennen ließen. Volker Allgaier erzielte dann die frühe 0:1 Führung der Gäste, die er kurz danach sogar auf 0:2 ausbaute.

Weiterlesen …

von Hajosch

Einladung zur Jahreshaupt- und Jugendversammlung

Der Sportverein Haslach lädt alle Vereinsmitglieder sowie Interessierten recht herzlich ein zur Jahreshaupt- und Jugendversammlung am Freitag, den 16. Oktober 2020 im Clubhaus des SVH.

Weiterlesen …

von Hajosch

Jonathan Benz verpasst knapp

Joel Silzer schießt den SV Haslach zum Sieg

Freistett: Es war nicht das hochklassige Bezirksligasspiel, dazu konnte die aufgrund des bisherigen Saisonverlaufs verunsicherte SG Freistett nicht beitragen, aber auch der SV Haslach konnte die personellen Ausfälle nicht ganz kompensieren (neben Rocco Antoniak und Noah Giesler fehlten auch der verletzte Luka Schmieder und Nico Haas wegen Urlaub). Dennoch gelang den Kinzigtälern mit dem ersten Sieg zu Null ein hochverdienter Erfolg, der lediglich deswegen lange am seidenen Faden hing, weil man den Sack nicht frühzeitig zumachte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Haslach’s Alte Herren siegen im Endspurt

Erstmals seit Jahren nehmen die Alten Herren des SV Haslach wieder an einem Bezirksturnier auf Kleinfeld teil. Dabei wird in der Altersklasse Ü35 (also die jüngsten Alten Herren) auf einem halben Spielfeld über 2 x 35 Minuten in einer Sechsergruppe in Hin- und Rückspielen der Gruppensieger ermittelt, der sich dann weiter qualifiziert. Neben dem SV Haslach sind auch der SV Nesselried, der FV Schutterwald, die SF Ichenheim, der SV Freistett und die SG Rebland in dieser Gruppe am Start.

Weiterlesen …

von Hajosch

Jonathan Benz verpasst knapp

SV Haslach belohnt sich nicht für couragierten Auftritt

Haslach: Eine Begegnung auf sehr gutem Bezirksliganiveau bekamen die Zuschauer zu sehen, der SVH machte gehörig Dampf und hätte bei besserer Chancenverwertung schon in der ersten Halbzeit die Zeichen auf Sieg stellen können.

Weiterlesen …

von Hajosch

Unsere Jüngsten

Heute mal ein paar Schnappschüsse von unseren Jüngsten (G-Junioren, Bambinis)

Weiterlesen …

von Hajosch

Fotoblog zur Stadionsanierung

Hier möchten wir Euch gerne auf die Reise der Stadionsanierung mitnehmen.

Wir möchten jeden Tag den Fortschritt dokumentieren.

Viel Spaß dabei

Weiterlesen …

von Hajosch

Unnötige Haslacher Derbyniederlage in Hornberg

Hornberg: Erneut hat es der SV Haslach nicht geschafft, konstant über 90 Minuten zu spielen und die Chancen zu verwerten. Dabei hätte es nach fünf Minuten schon zweimal im Hornberger Kasten klingeln können, doch zunächst verzog Simon Lehmann und danach schoss Mario Braig auf den Torhüter. Hornbergs erste Chance resultierte aus einem Konter, als eine weite Flanke auf den langen Pfosten Magnus Budszus erreichte, doch dessen Kopfball wehrte Torhüter Philipp Walter glänzend mit dem Fuß ab. In der Folge erspielten sich die Gäste mehr Spielanteile, Hornberg verlagerte sich auf schnelle Gegenangriffe. Die spielentscheidende Szene gab es in der 21. Minute, Mario Braig wollte allein auf das Tor zulaufen und wurde vom letzten Mann Daniel Urso festgehalten. Doch statt eines Pfiffes und eines Platzverweises ließ Schiedsrichter Hoffmann aus Rust einfach weiterlaufen, den Gästen blieb ob dieser kuriosen Entscheidung die Spucke weg.

Weiterlesen …

von Hajosch

Vermeidbare 2:4 Niederlage des SVH gegen Renchen

Ein guter Start führt noch nicht zum Sieg, dies musste der SV Haslach im Heimspiel gegen die Gäste aus Renchen lernen. Dabei begannen die Kinzigtäler druckvoll und erzielten die frühe 1:0 Führung, als Max Armbruster von der linken Seite über die Abwehr und Torhüter Ismail Akbas hinweg flankte und Markus Hansmann am langen Pfosten einköpfte. In der Folge gingen beide Teams ein hohes Tempo, wobei Schiedsrichter Huber dazu beitrug, denn er ließ viele Tacklings ungeahndet. So auch als Mario Braig gefoult wurde, stattdessen pfiff er in der Folgeszene. Dies führte zu einem Freistoß für Renchen, der abgefälschte Ball kam zu Fabian Schoch, der in der 17. Minute zum 1:1 einköpfte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Pokalaus für den SV Haslach gegen effizienten Gastgeber

In der 2. Hauptrunde des Bezirkspokals musste der SV Haslach gegen den SV Oberschopfheim die Segel streichen. Schon vor dem Spiel, welches in Niederschopfheim ausgetragen wurde, waren die Vorzeichen nicht allzu gut, denn Trainer Martin Leukel musste auf die angeschlagenen Luka Schmieder, Marco Baier, Noah Giesler und auf die Urlauber Philipp Walter und Marco Müller verzichten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Erleichterung nach dem Ausgleich beim Torjubel

SVH erkämpft sich Punkt im Derby

Unterharmersbach. Am Samstagnachmittag gastierte der SV Haslach im Derby beim FV Unterharmersbach und erkämpfte sich nach einer schwachen ersten Hälfte ein verdientes 1:1 (0:1). Der SVH steht dadurch bei vier Punkten aus drei Spielen, wobei der FVU weiterhin auf den ersten Saisonsieg wartet.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

SV Haslach nagt Ex-Tabellenführer Lahr mit 5:1 ab

Haslach‘s Fans waren begeistert, das was der SVH gegen den bisherigen Tabellenführer aus Lahr gezeigt hatte, war allererste Sahne. Dabei hatte der Gast vor allem in den ersten 20 Minuten sehr gute Szenen, scheiterte aber an einem glänzend aufgelegten Torhüter Philipp Walter.

Weiterlesen …

von Hajosch

Einmarsch der Gladiatoren oder Abmarsch nach dem Torjubel?

SV Haslach gelingt die gegen den FSV Seelbach die Revanche

In der ersten Runde des Rothaus-Bezirkspokals empfing der SV Haslach am Mittwochabend den FSV Seelbach, gegen den man nur drei Tage zuvor beim Ligaauftakt mit 0:4 verlor. Die Hansjakobstädter zeigten Moral und zogen mit 3:1 nach Verlängerung (1:0) (1:1) verdient in die nächste Runde ein. Mittelfeldspieler Simon Lehmann glänzte mit zwei Toren und einer Vorlage.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

0:4 -SVH zahlt Lehrgeld zum Saisonauftakt

Zum Auftakt der Bezirksliga-Saison war der SV Haslach am Sonntagnachmittag beim Meisterschaftsfavoriten FSV Seelbach zu Gast und unterlag trotz einer guten ersten Hälfte deutlich mit 4:0 (0:0).

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Zuschauer-Registrierung des SV Haslach

Sie möchten an einem Heimspiel (Senioren/Jugend) beim SV Haslach als Zuschauer teilnehmen? Aufgrund der aktuellen Corona-Verordnung müssen sich alle Zuschauer beim Besuch des Spiels registrieren. Hier können Sie bereits vorab den Datenerhebungsvordruck ausfüllen, ausdrucken und dann mitbringen.

Weiterlesen …

von Toni

Spielbeginn in Seelbach Sonntag 17:00

im Vorfeld des Spieltages am Wochenende gab es einige Irritationen bezüglich des Spielbeginns, die aufgrund einer "Hitzewelle" vom Bezirk ausgelöst wurden, die nun dazu führten, dass in den Medien (Presse und Titelseite Bürgerblatt) unterschiedliche Anstosszeiten aufgeführt sind.

Richtig ist:

FSV Seelbach I - SV Haslach I 17.00 Uhr

FSV Seelbach II - SV Haslach II  19.00 Uhr

 

Die Spiele finden am Sonntag, 23.08.2020 statt.

Weiterlesen …

von Toni

Hochzeitsglocken läuten für Patrick und Diana

Die Aktiven des SVH durften erneut Spalier stehen, denn Patrick und Diana Schmidt heirateten am 8. August in der St. Arbogast-Kirche in Haslach. In einer wunderbar inszenierten Messe gaben sich die beiden das Ja-Wort.

Weiterlesen …

von Hajosch

Leukel mit Sieg zum Auftakt

Am Freitagabend war der SV Haslach in der Qualifikationsrunde des Rothaus Bezirkspokals bei der SG Nonnenweier-Allmannsweier zu Gast und zog mit einem 3:1-Sieg souverän in die erste Runde ein. Stürmer Marco Baier glänzte mit einem Tor und zwei Vorlagen.

Im ersten Pflichtspiel unter Trainer Martin Leukel erwischte der SV Haslach einen Start nach Maß. Marco Baier setzte Joel Silzer in Szene, der nach weniger als 60 Sekunden zur Führung traf. In der Folge war die Partie stets temporeich und umkämpft.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Homepage-Aktualisierungen

Es gibt einige Updates auf der Homepage:

 

 

 


Viel Spaß beim Stöbern

wünscht Euer SVH-Web-Team

Weiterlesen …

von Toni

Pressebericht OT vom 07.08.2020

Artikel von Marc Faltin im OT vom 07.08.2020

Weiterlesen …

von Toni

Saisonauftakt mit Trauung

Zum Ende der zweiten Trainingswoche legte der SVH einen Trainingstag ein, bei welchem am Vormittag trainiert wurde, um danach gemeinsam Kohlenhydrate zu schlucken. Nach einer Pause von 14 bis 16 Uhr traf man sich wieder, Trainer Martin Leukel hielt seine Ansprache zum bevorstehenden Spiel in Fischerbach, dann schickte er den Spielertross auf die Reise, natürlich nicht mit dem Auto und auch nicht mit dem Rad, sondern zu Fuß lief man sich am Kinzigdamm entlang warm.

Weiterlesen …

von Hajosch

Hygienekonzept

Allgemein

Für Sporttreibende

Für Zuschauer und Begleitpersonen

Für Besucher der Gaststätte

Weiterlesen …

von Toni

Vorbereitungsplan SV Haslach Saison 2020/2021

Hier der Vorbereitungsplan der aktiven Mannschaften für die Saison 2020/21

Weiterlesen …

von Toni

Trainingsbetrieb in der Sommerpause

Die Fußballer der Aktiven und der A- bis C-Junioren sind bereits in der Sommerpause, während die G- bis D-Junioren mit ihren Trainern noch einzelne wöchentliche Einheiten bis zu den Sommerferien anbieten. Dauer jeweils 1 Stunde, Umkleidekabinen stehen nicht zur Verfügung.  (Ansprechpartner sind die Trainer).

Weiterlesen …

von Hajosch

Aktion "Schwarzwald sammelt Bälle"

Wir vom SV Haslach unterstützen aktuell ein Freiwilligenprojekt in Tansania. Ziel ist es, Sportvereine vor Ort mit Bällen auszustatten und so einen geregelten Trainings- und Spielbetrieb zu gewährleisten.

Daher sammeln wir gebrauchte Basketbälle, Volleybälle und Fußbälle. Die Bälle können an den beiden Samstagen, 20. Juni und 27. Juni zwischen 11 und 13 Uhr bei uns am Sportplatz abgegeben werden.

Weiterlesen …

von Toni

Die Würfel sind gefallen, der SVH bleibt in der Bezirksliga

„Schwein gehabt“ sagen die einen, „wir konnten sportlich die Zugehörigkeit zur Bezirksliga nicht beweisen“ sagen die anderen. Beide haben Recht, Fakt ist jedoch, dass der Verbandstag des Südbadischen Fußballverbandes mit 182 Ja-Stimmen, 3 Enthaltungen und 21 Nein-Stimmen entschieden hat, die Saison 2019/2020 zu beenden und dabei zu werten, dass die Tabellenführer mit dem besten Punktequotienten aufsteigen, während es am Tabellenende keine Absteiger gibt. Mit Blick auf die künftigen Staffelstärken und den noch nicht sicheren Saisonbeginn wird es darüber hinaus keine weiteren Aufsteiger geben.

Für den SV Haslach eine erfreuliche Nachricht, auch wenn damit die Chance genommen wird, in einem Jahr mit sehr vielen Verletzungssorgen die Zugehörigkeit zur Bezirksliga sportlich zu beweisen.

Auf ein Neues heißt es nun beim SV Haslach. Nach zwei Jahren, in denen man sehr viel Glück in der Abstiegsfrage hatte, gilt es nun dafür zu sorgen, den Klassenerhalt  aus eigener Kraft zu schaffen. Packen wir es an.

Weiterlesen …

von Hajosch

Wiederaufnahme des Trainings - der SV Haslach informiert

In Abstimmung mit unserem Trainerstab wollen wir unseren Kindern, Jugendlichen und Aktiven ein-geschränkte Trainingseinheiten gemäß der Landesverordnung vom 11.5.2020 anbieten und ihnen damit ermöglichen, sich in der frischen Luft zu bewegen und wieder ein Feeling für den Ball zu bekommen.

Dazu haben wir folgendes Konzept entwickelt:

Weiterlesen …

von Hajosch

Update "Fortsetzung der Saison über den 30. Juni 2020 hinaus"

Laut den baden-württembergischen Fußballverbänden wird vorgeschlagen die Saison 2019/2020 zum 30. Juni ohne weitere Spiele zu beenden.

Die Entscheidung zu diesem Modell oder der Alternative "Fortsetzung der Saison über den 30. Juni 2020 hinaus" trifft ein außerordentlicher Verbandstag im Juni 2020.

Beim Verbandstag wird ebenfalls darüber entschieden, wie die Saison gewertet wird. Hierzu gibt es ebenfalls zwei Modelle:

a) Aufstieg der Mannschaften mit dem besten Punktequotienten (Punkte geteilt durch Anzahl der Spiele x 100), keine Relegationsspiele, keine Absteiger

b) Fortsetzung der Saison über den 30. Juni hinaus (frühestens ab dem 1.9.2020)

Der Verbandstag soll zwischen dem 6. und 27. Juni stattfinden.

Die Verbände haben ihren Vorschlag unterbreitet, entscheiden müssen nun die Vereine.

Weiterlesen …

von Hajosch

Kinzigtallauf 2020

Die Corona-Pandemie führt dazu, dass wir derzeit nicht verbindlich sagen können, ob der Kinzigtallauf 2020 stattfinden kann. Obwohl viele Läufer/innen in diesen einsamen Zeiten schon kräftig trainieren und heiß darauf sind, mal wieder bei einem Laufevent teilzunehmen, müssen die Gesundheit vorgehen und die gesetzlichen Auflagen eingehalten werden.

Ob der Kinzigtallauf 2020 ausgetragen werden kann oder erst in 2021 durchgeführt wird, darüber wollen wir aufgrund der dann gegebenen Sachlage und der erforderlichen Vorbereitungen und Anmeldungsfristen bis zum 25. Juni 2020 entscheiden. Über die Entscheidung werden wir auf unserer Homepage informieren.

Allen Läuferinnen und Läufern wünschen wir eine "Coronafreie Zeit", trainieren Sie weiter, denn der nächste Kinzigtallauf kommt ganz bestimmt - versprochen.

Euer Kinzigtallauf-Organisationsteam

Weiterlesen …

von Hajosch

Mitteilung des SBFV zur Corona Situation

Sehr geehrte Vereinsvertreterinnen und Vereinsvertreter,

derzeit ist der Fußballspielbetrieb bundesweit auf allen Ebenen ausgesetzt und auch der Trainingsbetrieb steht still. In Baden-Württemberg war es erforderlich, den Spielbetrieb zunächst bis zum 19. April 2020 einzustellen. Zwischenzeitlich müssen wir aber davon ausgehen, dass sehr wahrscheinlich aufgrund der eingetretenen Entwicklungen auch direkt nach Ende der Osterferien ab dem 20. April 2020 leider noch nicht wieder gespielt werden kann. Deshalb haben die Fußballverbände in Baden-Württemberg und -vorbehaltlich der Entscheidungen der jeweils zuständigen Verbände- voraussichtlich auch im übrigen Bundesgebiet entschieden, vor dem Hintergrund der jeweiligen staatlichen Verfügungslagen den Spielbetrieb bis auf Weiteres auszusetzen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Spiel- und Trainingsbetrieb ruht

13. März 2020

Der SBFV hat soeben bekannt gegeben, dass im Rahmen einer Telefonkonferenz der Fußball-Landesverbände beschlossen wurde, den Spielbetrieb im Amateurfußball bundesweit vorerst ruhen zu lassen. Die Spiele bis einschließlich 22. März sindbereits abgesagt.

Dies betrifft alle Junioren- und aktiven Herren-Mannschaften und gilt ab sofort. Parallel dazu werden wir den Trainingsbetrieb einstellen.

Im Sinne der Gesundheit für alle Spieler, Trainer, Eltern, Funktionäre und unseren Familien sowie unseren Fans und Zuschauern müssen wir in der aktuellen Lage diese Entscheidung akzeptieren.

Wie es nach der Unterbrechung weitergeht ist im Moment offen. Wir informieren sobald uns aktuelle Informationen vorliegen.

Der Staffeltag der F- und G-Junioren am 29.3.2020 wird verschoben.

UPDATE: Der SBFV hat nun alle Spiele bis zum 31.3.2020 abgesagt. Danach wird neu bewertet.

Weiterlesen …

von Hajosch

Dicke Luft im Strafraum des SV Haslach gab es nach Eckbällen öfters, doch die Kinzigtäler stemmten sich mit Erfolg dagegen. Mit Flachpässen waren die Gäste erfolgreicher.

1:5 - SVH geht gegen SVN unter

Stark ersatzgeschwächt empfing der SV Haslach am Sonntagnachmittag den Bezirksliga-Tabellenführer SV Niederschopfheim. Bis zur 60. Minute sahen die Zuschauer eine ausgeglichene Partie, ehe die Gäste den SVH überrannten und diesem die zwölfte Saisonniederlage zufügten.

Der SVH, der auf die Angeschlagenen Marco Baier, Mario Braig und Louis Hättich verzichten musste, startete mit A-Jugend-Spieler Simon Lehmann und fand zunächst gut in die Partie. Nach elf Minuten hatten die Gäste nach einem Eckball die erste Chance des Spiels, jedoch konnte David Favara auf der Linie klären. Die Hansjakobstädter kamen in der 27. Minute durch Lehmann zu ihrer ersten guten Torchance, der Offensivspieler scheiterte jedoch aus spitzem Winkel an SVN-Torhüter Marius Rus.

Weiterlesen …

von Lennart Lehmann

Trainer Martin Leukel übernimmt nächste Saison beim SV Haslach

Noch ist beim SV Haslach alles auf den Klassenerhalt fokussiert, die ersten Trainingsein-heiten nach der Winterpause sind absolviert und einige Verletzte sind wieder an Bord, den Trainern Michael Rauer und Ceyhun Sür steht nun ein etwas breiterer Kader zur Verfügung.

Bei all diesen Herausforderungen gilt es jedoch auch, den Blick nach vorne zu richten und sich für die nächste Saison gut aufzustellen. Die Spielergespräche sind weitestgehend geführt, nun wurde mit Martin Leukel auch ein erfahrener Trainer gefunden, der zuletzt den SC Hofstetten mit großem Erfolg gecoacht hatte und der Wunschkandidat in Haslach war.

Weiterlesen …

von Hajosch

E1-Junioren und A-Junioren wurden von Bürgermeister Saar geehrt

Die Jungs der E1 wurden im Jahr 2019 Meister in ihrer Staffel. Meister der Bezirksliga wurden in 2019 auch unsere A-Junioren, die darüber hinaus sogar noch den Bezirkspokal ins Kinzigtal holten.

Deshalb wurden sie auch am 31. Januar 2020 im Rahmen der Sportlerehrung der Stadt Haslach geehrt und erhielten aus den Händen von Bürgermeister Saar die Sportlermedaille.

Nicht nur auf den Fotos gaben sie ein tolles Bild ab, sondern auch beim Haslacher Sportstudio, wo sie für den entsprechenden Rahmen und die lautstarke Anfeuerung und damit für eine klasse Atmosphäre im Pfarrheim sorgten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Kinzigtal-Cup der G- bis C-Junioren 18./19. und 25./26. Januar 2020

Hallo zusammen,

anbei die Turnierspielpläne und Turnierbestimmungen für unseren Kinzigtal-Cup 2019 in Haslach.
Wir heißen euch in Haslach jetzt schon recht herzlich willkommen und wünschen euch ein paar angenehme Stunden bei uns mit viel Spaß, Freude und Erfolg.

Weiterlesen …

von Toni

Ein tolles Bild gaben die Söhne Roms in ihrer römischen Rüstung ab. Den Zuschauern gefiel es und es spornt künftig zu Nachahmern an.
Ein tolles Bild gaben die Söhne Roms in ihrer römischen Rüstung ab. Den Zuschauern gefiel es und es spornt künftig zu Nachahmern an.

Legenden-Cup 2020: Schönwetterkicker treffen vom Punkt aus am besten

Aus Anlass des 25-jährigen Jubiläums beim Silvester-Cup wurde auch erstmals ein Neunmeterschießen, der Legenden-Cup, ausgetragen. Grundgedanke war, dass viele Spieler aufgrund ihrer körperlichen Verfassung nicht mehr beim Silvester-Cup mitspielen wollen oder können, doch für einen Schuss vom Neunmeterpunkt reicht es noch immer. Und so wurde dieser Wettbewerb nach anfänglichen Schwierigkeiten doch noch mit einer Teilnehmerzahl von 15 Teams gestartet.

Weiterlesen …

von Hajosch

Running Gags holen sich überraschend Jubiläums-Silvester-Cup

Schwach begonnen und mit Mühe und Not die Vorrunde überstanden, am Finaltag aber in Topform und in der KO-Runde alle Hürden gemeistert, so präsentierten sich die Running Gags, die erstmals den Silvester-Cup gewannen und freudestrahlend ihren Triumph genossen. In einem spannenden Finale gegen die hoch gehandelten Bad Boys erzielte Patrick Schmidt den entscheidenden Treffer zum 1:0. Das Turnier selbst strotzte vor Spielfreude und Fairness, so dass die Schiedsrichter Ronald Weidner und Dirk Waldmann wie auch die Organisatoren vor keinerlei Probleme gestellt wurden.

Weiterlesen …

von Hajosch