Aktuelle Berichte rund um den SVH März 2019

Der Ausgleich: Giulio Negrini nimmt Maß ...

Gerechtes Unentschieden im SVH-Derby

Das Lokalderby zwischen Hausach und Haslach konnte nicht das halten, was man erwartet hatte. Zum Einen war die Ballführung auf dem holprigen Platz nicht ganz einfach, zum Anderen machte die noch ungewohnte Frühlingswärme den Akteuren zu schaffen. Hausach war taktisch darauf ausgerichtet, von Beginn an tief zu stehen, sich defensiv zu verhalten und auf Konter zu lauern. So machten die Hansjakobstädter das Spiel und leiteten auch gute Angriffe ein, doch im Abschluss fehlte es an der Passgenauigkeit und einem Quäntchen Glück.

Weiterlesen …

von Hajosch

A-Junioren der SG Haslach/Fischerbach treffen auf den Deutschen Pokalsieger SC Freiburg

Das hätte sich vor dieser Saison niemand träumen lassen. Statt immer nur am Wochenende zu spielen, stehen bei den A-Junioren englische Wochen auf der Tagesordnung. Insgesamt 5 Spiele stehen in den nächsten 15 Tagen an, ein Mammutprogramm.

Im Bezirkspokal steht man nach Siegen in Hornberg und Kaltbrunn im Viertelfinale, wo man am 10. April beim FV Sulz antreten muss und mit einem Sieg einen weiteren Schritt Richtung Bezirkspokalfinale gehen möchte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Zu seinem ersten Bezirksligatreffer in dieser Saison wird Sven Schnaitter (5. v.r.) beglückwünscht.

Mit einem weiteren Dreier setzt sich der SV Haslach ins Mittelfeld ab

Der SV Haslach konnte mit einem weiteren Sieg seine Erfolgsserie von mittlerweile sieben ungeschlagenen Spielen ausbauen und erreichte mit dem Sieg das Mittelfeld der Tabelle. Insgesamt war der SV Haslach torgefährlicher und verdiente sich den 2:1 Sieg.
Die Lahrer Verbandsligareserve machte es dem Gastgeber jedoch nicht leicht und ließ in der Anfangsphase den Ball ruhig in den eigenen Reihen laufen. Die Verbandsligaerfahrung einiger Spieler machte sich dabei bemerkbar.

Weiterlesen …

von Hajosch

Kurz vor Spielende erzielte Markus Hansmann den 1:1 Ausgleich und wird gefeiert. V.l.n.r.: Luka Schmieder, Patrick Schmidt, Markus Hansmann, Sven Schnaitter, Giulio Negri. Ganz rechts Trainer Ceyhun Sür mit geballten Fäusten.

Haslacher Punktgewinn auch beim Tabellendritten

Eigentlich war der SV Haslach in Oberschopfheim meistens Punktelieferant. So sah es lange Zeit auch in der ersten Hälfte aus, obwohl man das Spiel recht ausgeglichen gestalten konnte. Doch in den zweiten 45 Minuten steigerten sich die Haslacher, gestalteten das Spiel und nahmen am Schluss einen völlig verdienten Punkt mit nach Hause.

Weiterlesen …

von Hajosch

WOW – Haslach bringt Oberwolfach mit 2:1 erste Saisonniederlage bei

Rund 300 Zuschauer erlebten am Samstag in Haslach ein Derby, welches dieser Bezeichnung alle Ehre machte. Kein Abtasten, kein Nachlassen und Verschnaufen, es ging von der ersten  Minute an los und wer weiß, wie die Begegnung ausgegangen wäre, hätte Tobias Sum nach einem tollen Pass in die Gasse freistehend vor Torhüter Philipp Walter den Ball nicht neben das Tor gesetzt. Der Tabellenführer aus Oberwolfach dominierte in der Anfangsphase, agierte mit schnellen Pässen, kam aber im Abschluss oftmals den entscheidenden Schritt zu spät. 

Weiterlesen …

von Hajosch

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>