Aktuelle Berichte rund um den SVH März 2014

1:0 Ahmet Celik beschert Haslach drei wichtige Punkte gegen Rammersweier

Es war ein hartes Stück Arbeit, bis der Sieg gegen den FV Rammersweier besiegelt war, doch letztlich hat sich der SV Haslach diese Punkte redlich verdient und ist jetzt nach 8 Punkten nach der Winterpause endlich in Schlagdistanz zu einem Nichtabstiegsplatz.

Weiterlesen …

von Toni

2:2 SV Haslach verschenkt zwei wichtige Punkte beim FV Auenheim

Es war ein Spiel mit zwei verschiedenen Halbzeiten. In der ersten Hälfte war der SV Haslach klar tonangebend, nach dem Seitenwechsel drückten die Gastgeber und nützten dies zum Ausgleich. Trotz allem hätte der SVH den wichtigen Dreier im Abstiegskampf mitnehmen müssen.

Weiterlesen …

von Toni

Hart erarbeitet: SV Haslach schlägt FV Sulz souverän mit 3:0

Vor dem Spiel gegen den Mitaufsteiger FV Sulz hatte der SVH die Wahl: Entweder auf dem holprigen und unebenen Rasen oder auf dem ebenen, aber nicht bewässerten Hartplatz. Der SVH hatte sich richtig entschieden und siegte in einer von Anfang an dominant geführten Begegnung verdient.

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach überrascht mit Punktgewinn beim Tabellenführer

Auch wenn der SV Haslach beim Spiel in Oberkirch noch einige Schwächen offerierte, die Einstellung stimmte. Und die war letztlich mitentscheidend dafür, dass man bei frühlingshaften Temperaturen unerwartet einen Punkt holte, bei konsequenter Chancenauswertung hätten es sogar drei werden könnten.

Weiterlesen …

von Toni

C-Junioren der SG Haslach schalten den Oberligisten SC Pfullendorf aus

Vor solch einer Kulisse hatten die C-Junioren der SG Haslach noch nie gespielt. Rund 100 Fans und weitere ca. 500 Zuschauer vom benachbarten Warentauschtag waren Zeuge eines tollen Erfolgs für die Jungs der Trainer Cetin Kara und Dino Chiarelli. Auch wenn die Fußballkost angesichts des trockenen und staubigen Hartplatzes und der sicherlich vorhandenen Nervosität eher etwas mager ausfiel, so konnte man den Kinzigtälern zu keiner Zeit absprechen, dass sie einsatzfreudig waren.

Weiterlesen …

von Toni

Starker Auftritt von Trainer Volker Barthruff beim Fasents-Umzug in Haslach

Am diesjährigen Fasentssundig-Umzug in Haslach nahm nur eine kleine Abordnung des SVH teil, aber die hatte es in sich. Trainer Volker Barthruff marschierte, flankiert von den zwei aktiven Spielern Emir Hubanic und Gürkan Balta, als mutiger Kämpfer mit dem Slogan "SVH sucht nach Kämpfer gegen Abstieg - EINER ist zu WENIG" beim Umzug mit.

Das Publikum und die Fans waren von der tollen Idee und der mutigen Umsetzung begeistert.

Wir sind der Meinung: "Das war Spitze, Volker"! Wir wünschen uns, daß die Botschaft ankommt und unseren Jungs Mut und Zuversicht zuspricht.

Auf gehts! Pack ma's!

Weiterlesen …

von Toni

C-Junioren der SG Haslach empfangen Oberligist SC Pfullendorf

Am Samstag um 14.00 Uhr steigt zuhause gegen den Oberligisten SC Pfullendorf das Viertelfinale im Verbandspokal und unsere Jungs werden versuchen das Unmögliche möglich zu machen.

Weiterlesen …

von Toni

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>