Aktuelle Berichte rund um den SVH 2018

Silvestercup 2014

FC Butterfly Effect will den Titel verteidigen

Mit dem FC Sim Snack ist beim Silvester-Cup eine neue Mannschaft hinzugekommen, der FC Butterfly Effect möchte dagegen in seinem zweiten Jahr den Titel erneut holen. Doch das wird richtig schwer, denn die elf Teams, die um den Turniersieg fighten werden, sind größtenteils sehr gut aufgestellt. Jungstars, Altstars, Techniker, Kämpfer und Zerstörer, alles ist vertreten, wenn zu Beginn des neuen Jahres über zwei Tage hinweg der Ball in der Eichenbachsporthalle wieder rollt und die Teams und die zahlreichen Zuschauer für Stimmung und Spannung sorgen.

Weiterlesen …

von Hajosch

C-Junioren bei Hoffenheim - Mönchengladbach

49 Fußballbegeisterte, unter ihnen vor allem die C-Junioren der SG Haslach/Fischerbach, machten sich am 15.12.2018 auf den Weg zum Bundesligaspiel nach Hoffenheim. Unter der Regie von Organisationsleiter Mike Bork klappte alles wie am Schnürchen, rechtzeitige Anreise, problemlose Anfahrt und dann noch als Fanbus von Mönchengladbach auf den Gästeparkplatz dirigiert, für Gladbach-Fans ein Erlebnis. Der Busfahrer, selbst ein Fan von Gladbach, outete sich als Kenner der Szene und erzählte, dass bei Hoffenheim gegen Gladbach eine Torgarantie gegeben ist.

Weiterlesen …

von Toni

Vorrunde der Hallen-Bezirksfutsalmeisterschaften 2018/2019

Hier die Spieltage und Spielorte unseren Junioren-Mannschaften

Weiterlesen …

von Toni

Silvestercup 2019

Silvester-Cup steht in den Startlöchern

Am 4. und 5. Januar 2019 steigt in der Eichenbach-Sporthalle der 24. Silvester-Cup. Ein Hallenspektakel, gute Stimmung und Partylaune warten nicht nur auf die Akteure auf dem Feld, sondern auch auf die zahlreichen Fans, die an diesen beiden Tagen erwartet werden.

Gespannt darf man sein, ob der letztjährige Turnier- und Überraschungssieger FC Butterfly Effect, der sich in einem spannenden Finale denkbar knapp mit 1:0 gegen Ritschele ½ durchsetzen konnte, der Titelverteidigung stellt und dies auch kann. Noch kann man sich bis zum 21. Dezember 2018 anmelden. 

Weiterlesen …

von Toni

Perfekter Abschluss, berechtigte Jubelpose: Mit drei Siegen in Folge geht der SVH in die Winterpause.

Giulio Negrini mit Doppelpack beim 3:0 Sieg in Oberkirch

Mit einem 3:0 Sieg beim ebenfalls um den Klassenerhalt kämpfenden SV Oberkirch fuhr der SV Haslach drei wichtige Zähler ein. Dabei war Oberkirch über weite Strecken ebenbürtig, scheiterte aber an zwei Haslacher Torhüter.

Der Gast begann furios, gleich in der 1. Minute hätte er in Führung gehen können, doch ein Zuspiel von Patrick Schmidt auf Mario Braig versprang. Doch der SV Oberkirch hielt dagegen und hatte Pech, dass der Schuss von Yunus Emre Yasar aus der Drehung am Pfosten vorbei strich. In der 9. Minute dann doch die frühe Führung für die Kinzigtäler.

Weiterlesen …

von Hajosch

Hans-Joachim Schmidt von der Sparkasse verabschiedet

Der Abschied fiel ihm nicht leicht, doch für den Ruhestand hat er viele Pläne: Die Sparkasse Haslach-Zell verabschiedete Hans-Joachim Schmidt nach fast 40 Jahren. Die Anwesenheit vieler Weggefährten bei der Feier zeigte, wie beliebt er war.

Baden-Online hat hierzu auf ihrer Webseite berichtet.

..."Mir wird nicht langweilig werden«, sagte er. Unter anderem werde er als Vorsitzender des SV Haslach der Stadt in Sachen Stadion Feuer machen, aber auch für die Familie bliebe ihm nun mehr Zeit. "...

Wir wünschen unserem Vorsitzenden alles Gute zum (Un-)Ruhestand und freuen uns auf das Feuer.

Alles Gute, Hans-Joachim

Weiterlesen …

von Toni

Freude pur über das 2:0. Von rechts Mario Braig, Spielführer Ralf Kammerer, Max Armbruster, Fabian Hauer, Vorlagengeber Patrick Schmidt, Marco Baier, Torschütze Markus Hansmann und Lukas Schmieder (Nr. 3).

3:2 gegen Niederschopfheim: Ralf Kammerer sichert mit Lucky Punch Haslach’s Sieg

Ein ansprechendes Spiel zweier guter Mannschaften sahen die Zuschauer beim erneuten Heimspiel des SV Haslach. Ein Vorweihnachtsgeschenk machte sich der SVH selbst, denn mit diesem Sieg holte man 10 Punkte aus den letzten fünf Spielen und konnte sich etwas vom Abstiegsgerangel absetzten.

Von Beginn an sah man hoch motivierte Gäste aus Niederschopfheim, die sich selbst hochputschten und anfeuerten, doch dieses Mal hielten die Kinzigtäler sofort dagegen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Silvestercup 2019

Silvester-Cup 2019

Am 4. und 5. Januar 2019 steigt der 24. Silvester-Cup in der Eichenbachsporthalle. Die Vorbereitungen dafür sind schon in vollem Gange, denn auch der nächste Budenzauber soll ein Erfolg werden und neben spektakulären sportlichen Leistungen auch wieder viel Stimmung und Unterhaltung in die Halle bringen. Dazu beitragen werden auch Überraschungsgewinne und Sonderverlosungen.

Weiterlesen …

von Toni

6:3 Haslach liegt im Derby gegen Zell am Boden und steht wieder auf

Rund 250 Zuschauer sahen ein Derby mit vielen Toren, bei dem der Gast aus Zell schon in den Anfangsminuten wie der Sieger aussah, doch die Platzherren standen in beeindruckender Weise wieder auf und drehten den Spieß um.

Fast obligatorisch begann der SV Haslach das Spiel viel zu verhalten, Zell sorgte mit weiten Bällen in die Gasse früh für Gefahr und bestrafte die Gastgeber. Schon in der 7. Minute wurde Stevo Dukanovic auf die Reise geschickt, seinen Schuss konnte Philipp Walter noch halten, doch der Abpraller kam zu Gibbi Bah, der zum 0:1 vollendete. Nur vier Minuten später kam Alexander Becker auf der linken Angriffsseite freistehend an den Ball und zog aus rund 20 Meter flach ab, der Ball landete zum 0:2 im Netz.

Weiterlesen …

von Hajosch

A-Junioren erkämpfen sich den Bundesligisten SC Freiburg

Manche Geschichten gibt es im Fußball einfach nur im Pokal. Vor rund 150 Zuschauern am Mittwoch Abend boten die A-Junioren-Mannschaften der SG Haslach/Fischerbach und den SF Eintracht Freiburg 120 packende Minuten im Verbandspokal und sicherten sich durch ein 2:2 nach Verlängerung als klassentiefere Mannschaft verdientermaßen den Bundesligisten SC Freiburg als Traumlos für das Viertelfinale.

Weiterlesen …

von Hajosch

Gürkan Balta (ganz rechts) touchierte einen Eckball mit dem Kopf, doas Leder strich ganz knapp am langen Pfosten vorbei.

Umkämpftes 0:0 bei Rammersweier - Haslach

Nicht einfach war es auf dem Rasen in Rammersweier auf den Füßen zu bleiben. Ein harter, aber fester Untergrund führte zu einigen Ausrutschern. Letztlich konnte der SV Haslach aber den Ausrutscher vermeiden und nach hartem Kampf mit dem 0:0 einen Punkt entführen. Der Gastgeber begann druckvoller und war vor allem im Sturm gefährlicher, Pässe in die Gasse sorgten stets für Gefahr.

Weiterlesen …

von Hajosch

Der Kopfball von Özgür Balta (nicht im Bild) ist drin, Torhüter Dirk Haase konnte den Ball nicht mehr festhalten. Gürkan Balta holt den Ball aus dem Netz. Stefan Pfaff und Felix Leisinger (2) kommen zu spät.

Enges Spiel mit deutlicher Niederlage für Haslach

Auf dem kleineren Spielfeld in Unterharmersbach entwickelte sich das erwartete Spiel, die Gastgeber versuchten es immer wieder mit weiten Bällen und Einwürfen und sorgten damit für reichlich Gefahr. Doch der zuletzt erfolgreiche Gast aus Haslach hielt eine Halbzeit lang dagegen und hätte gar die frühe Führung ausbauen können.

Weiterlesen …

von Toni

Nach einer Ecke gab es ein Kopfballduell, Spielführer Ralf Kammerer reagierte am schnellsten und schoss den Abpraller zum 1:0 ein.

Gutes Spiel endet mit verdientem 2:0 Sieg des SVH gegen den SV Willstätt

Die betretenen Mienen nach dem Spielende in Ettenheim waren verflogen, Freude bei den Zuschauern nach einem richtig guten Spiel und Erleichterung bei Trainern und Spielern über die drei Punkte. Der Druck war schon heftig, so Trainer Michael Rauer nach Spielende, aber unsere Antwort war heute perfekt.
Von Beginn an spürte man, dass eine andere Mannschaft auf dem Platz steht, als zuletzt. Mit unbändigem Siegeswillen und einer tollen Einsatzbereitschaft wollte man wieder etwas gut machen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Let's party

Weiterlesen …

von Hajosch

AH Ausflug 2018 nach Barcelona

Barcelona war das Ziel der AH im September, 4 Tage tolles und vor allem anspruchsvolles Programm erwartete die AH’ler, denn Wanderhirte Mirko Psak hatte für seine Schäfchen nur das Beste ausgewählt.

Weiterlesen …

von Hajosch

Desolate Leistung führt zu Haslacher 4:5-Niederlage

Bis auf die Schlussminuten konnte der SV Haslach zu keiner Zeit seine Leistung abrufen. Fast schien es so, als ob die ungewohnte Kälte zur Schockstarre führte. Dabei sah man in den letzten Minuten, was gegen den Tabellenletzten Ettenheim möglich gewesen wäre.Die erste Chance des Spiels hatten die Hansjakobstädter, als es Gürkan Balta im Strafraum mit der Hacke versuchte, doch Torhüter Fabian Haimerl klärte mit dem Fuß.

Weiterlesen …

von Hajosch

Fabian Hauer erzielte mit einem Traumtor die Führung für den SV Haslach.

1:1 SVH gibt die Führung kurz vor Spielende noch aus der Hand

Die Hansjakobstädter sind mit dem Ziel einen Dreier zu holen in die Begegnung gegen den Tabellenfünften aus Seelbach gegangen. Dass es am Ende trotz guter Leistung nicht ganz dazu reichte, lag auch an den vielen Fehlern und Ballverlusten in der Schlussphase. Es war ein über weite Strecken umkämpftes Spiel. Wie schon in den letzten Wochen brauchten die Gastgeber einige Minuten, um zu ihrem Spiel zu finden. Seelbach lauerte dagegen überwiegend in der Defensive auf Kontermöglichkeiten, wobei die Gästeelf teilweise mit frühem Pressing versuchte, die Abwehr der Einheimischen unter Druck zu setzen. Dte seiner Arbeit gebracht und nur einen Punkt ergattert.

Weiterlesen …

von Hajosch

0:2 Diese Niederlage hat der SV Haslach nicht verdient

Um es vorwegzunehmen, eine Punkteteilung wäre ein gerechter Ausgang gewesen. Zwar war der Gastgeber über weite Strecken etwas stärker, doch der Gast aus Haslach wurde durch klare Fehlentscheidungen um die Chance der Führung gebracht.
Oberharmersbach war von Beginn an drückender, der Gast aus Haslach verschlief die Anfangsphase und brachte nach vorne kaum was zustande.

Weiterlesen …

von Hajosch

Inklusion beim Kinzigtallauf trägt Früchte

Mitte September hatte der Sportverein Haslach beim Wettbewerb „Sterne des Sports“ unter der Schirmherrschaft von Olympiasieger Hans-Peter Pohl in Schonach den ersten Preis der Volksbank Mittlerer Schwarzwald erhalten. Ausgezeichnet wurde das Engagement beim Kinzigtallauf in Haslach, bei dem die Zusammenarbeit mit anderen Vereinen, das Laufangebot für Jung und Alt und somit der Breitensport und vor allem die Partnerschaft zwischen Sportverein und Lebenshilfe sowie Club 82 im Vordergrund stand.

Weiterlesen …

von Hajosch

FV Sulz zu stark für den SV Haslach

Eigentlich hätte der Titelanwärter FV Sulz den Sack schon in der ersten Halbzeit zumachen müssen, doch reihenweise wurde beste Chancen vergeben und so lag man zur Halbzeit plötzlich zurück, denn der SV Haslach verwertete die einzige Torchance zur Pausenführung.
Der FV Sulz ist wesentlich besser als sein Tabellenstand, das zeigten die Lahrer Vorstädter beim Gastspiel in Haslach von Anfang an.

Weiterlesen …

von Toni

Die Fäuste werden geballt, der Ausgleich ist geschafft. Freude pur bei Luka Schmieder (v.l.), Torschütze Gürkan Balta, Markus Hansmann und Jonathan Benz.

Doppelschlag bringt Haslach den Sieg in Elgersweier

In der vorletzten Saison war Elgersweier kein gutes Pflaster für den SV Haslach, denn sowohl in der Verbandsrunde als auch im Pokal hatte man das Nachsehen.
Dies schien sich auch dieses Mal fortzusetzen, denn schon in der 3. Minute konnte nach einem Eckball von Tim Weimer der freistehende Marco John hochsteigen und zum 1:0 einköpfen. Nur zwei Minuten später bot sich dem SVH die Ausgleichschance, doch der durchgebrochene Marco Baier scheiterte an Torhüter Tobias Bohnert.

Weiterlesen …

von Hajosch

F-Jugend-Staffeltag und Bambini-Turnier in Haslach

Perfekter hätte das Wetter und die Organisation am Sonntag Vormittag beim SV Haslach nicht ausfallen können. Alles war bestens vorbereitet, selbst für Hunger und Durst hatte man eine tolle Antwort parat, denn bei Grillwürsten, Kuchen, Kaffee und sonstigen Getränken musste niemand der vielen Besucher leer ausgehen. 

Vom Turnier selbst lassen wir einige Fotos sprechen, denn Bilder sagen mehr als tausend Worte.

Weiterlesen …

von Hajosch

3 Tore, 3 Punkte, Wichtiger Sieg für den SV Haslach

Mit gemischten Gefühlen ging man in die Begegnung gegen den SC Durbachtal, denn die Hansjakobstädter wussten nicht, welche Wundertüte sie erwarten würde und wer in der zweiten Elf des SCD aufgestellt ist. Doch letztlich fuhr man einen verdienten Sieg ein, der aber phasenweise am seidenen Faden hing.

Die Gäste agierten aus einer sicher stehenden Viererkette, ließen den Ball in den eigenen Abwehrreihen laufen, um dann auf Kontermöglichkeiten zu warten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Es ist geschafft - Martin Schmid (v.l.) und Marco Göppert von der Lebenshilfe sowie Hans-Joachim Schmidt, 1. Vorsitzender des SVH.

SV Haslach holt Platz 1 bei "Sterne des Sports"

Beim diesjährigen Wettbewerb "Sterne des Sports" hat sich der SV Haslach mit dem Thema Kinzigtallauf - Zusammenarbeit mit Lebenshilfe und Club 82 sowie der Integration behinderter Menschen aber auch mit dem Thema Laufchallenge - Zusammenarbeit mit anderen Vereinen beworben.

Weiterlesen …

von Hajosch

3:6 SV Haslach verliert auch beim SC Offenburg

Beim SC Offenburg geriet der SV Haslach erneut frühzeitig in Rückstand, denn nach einem Angriff über die linke Seite war es Waldemar Kraus, der die Gastgeber in Führung brachte. Nach diesem frühen Schock brauchte der SV Haslach einige Minuten, um zu seinem Spiel zu finden. Doch kaum hatte man sich angenähert, gab es den nächsten Dämpfer. Nach einem Eckball für den SVH konterten die Offenburger und Tonio Bayer erzielte bereits in der 14. Minute das 2:0.

Weiterlesen …

von Hajosch

Jonathan Benz (links) und David Favara (rechts) stellen sich dem Angriff von Dominic Hesse entgegen.

Sonntagsschuss entscheidet Derby zwischen Haslach und Hausach mit 0:1

Das war es, was die Trainer Rauer und Sür sehen wollten. Mit einer kämpferischen Einstellung und einer geschossenen Mannschaftsleistung warteten die Hansjakobstädter beim SC Lahr auf der Klostermatte auf und wendeten mit dem wichtigen Sieg den Fehlstart ab. Dabei begann der Heimverein deutlich stärker, doch Glück für den Gast, als Torhüter Philipp Walter nach einem Gewusel im Strafraum einen Schuss aus kurzer Distanz noch mit dem Fuß abwehren konnte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Im letzten Moment wird der einschußbereite Gürkan Balta noch geblockt. Mario Braig (6) lauert auf seine Chance.

Andere Einstellung – SV Haslach siegt in Lahr mit 4:2

Das war es, was die Trainer Rauer und Sür sehen wollten. Mit einer kämpferischen Einstellung und einer geschossenen Mannschaftsleistung warteten die Hansjakobstädter beim SC Lahr auf der Klostermatte auf und wendeten mit dem wichtigen Sieg den Fehlstart ab. Dabei begann der Heimverein deutlich stärker, doch Glück für den Gast, als Torhüter Philipp Walter nach einem Gewusel im Strafraum einen Schuss aus kurzer Distanz noch mit dem Fuß abwehren konnte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Patrick Schmidt (am Boden, Mitte) war schon fast an Torhüter Hannes Ehrhardt vorbei, als sich dieser den Ball noch krallte. Spielführer Andreas Bürkle sichert ab.

Oberschopfheim dominiert beim 4:0 Sieg nach Belieben

Schon zum dritten Mal in dieser noch jungen Saison verlor der SV Haslach ein Spiel mit vier Gegentoren. Dabei erwischte der Gast aus Oberschopfheim einen perfekten Start und entschied das Spiel frühzeitig.

Es waren kaum 2 Minuten gespielt, als Jonathan Riehle aus dem Hinterhalt abzog und der Ball über die Fingerspitzen von Torhüter Philipp Walter hinweg zum frühzeitigen 0:1 ins Netz ging. Und mit dem 2. Angriff wurde es gar noch schlimmer, denn nach einem Angriff über die linke Seite wurde der in halbrechter Position stehende Michael Röderer freigespielt, der den Ball mit vollem Risiko nahm und traumhaft in die lange Ecke zum 0:2 in der 5. Minute traf.

Weiterlesen …

von Hajosch

Verdienter Oberwolfacher 4:1 Derby-Sieg

Einen auch in dieser Höhe verdienten Sieg erzielte der SV Oberwolfach im Derby gegen den SV Haslach. Dabei wurden die Gastgeber nach ausgeglichenen 30 Minuten immer stärker und setzten den Gast gehörig unter Druck. Vor allem im Mittelfeld und Angriff zeigten die Oberwolfacher körperliche Präsenz und Zielstrebigkeit, während es der SV Haslach versäumte, die gegnerische Defensive, die nicht immer Sicherheit ausstrahlte, stärker zu beschäftigen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Luca Schmieder (von rechts) klatscht Torschütze Özgür Balta ab. Daneben Florin Macovei, Gürkan Balta und Marco Baier.

SV Haslach reicht ein Tor zum Sieg gegen Oberkirch

Es war nicht das prickelnde Spiel für die Zuschauer, aber es war eine enge Kiste, die 90 Minuten lang Spannung verhieß. Auch Trainer Michael Rauer sah das so „Wir konnten nicht an die zuletzt gezeigte Leistung anknüpfen und auch das Tempo war nicht so hoch, doch dieses Mal gehen wir mit 3 Punkten aus der Begegnung und das zählt.“ Aufgrund der urlaubsbedingten Ausfälle von Markus Hansmann, David Favara und Patrick Schmidt präsentierte sich eine sehr junge Truppe, wobei Özgür Balta und Ralf Kammerer die mit Abstand ältesten Spieler waren. 

Weiterlesen …

von Hajosch

Bild aus Order Unterharmersbach wählen

Elfmeter zwingt den SV Haslach in der 89. Minute in die Knie

Es scheint, als ob der SV Haslach in der neuen Saison nicht vom Glück verfolgt wird, dem nach dem 4:3 Pokal-KO in Oberharmersbach mit einem Strafstoß in der 89. Minute gab es auch beim Favoriten SV Niederschopfheim eine unverdiente 4:3 Niederlage durch einen unberechtigten Strafstoß. Luca Schmieder hatte im Strafraum den Ball zur Eckfahne gegrätscht, Lionel Labad fiel über ihn, der Schiedsrichter pfiff Elfmeter. Warum nur?

Weiterlesen …

von Hajosch

Trinkpause beim SV Haslach, doch das hat den Spielrhythmus gestört.

Bitterer Pokal-KO: Oberharmersbach schlägt Haslach mit 4:3

Trotz der Hitze sahen die Zuschauer ein spannendes Pokalspiel in Oberharmersbach, bei dem der Gast aus Haslach jeweils zu Beginn der ersten und zweiten Hälfte die bessere Leistung zeigte, jedoch war der Gastgeber nach den Trinkpausen zielstrebiger.
Der SVH agierte aus einer Dreierkette und ließ Oberharmersbach nach einer kurzen Findungsphase nicht mehr zur Entfaltung kommen. Schon in der 7. Minute köpfte Özgür Balta nach einer Ecke zur Mitte, wo Marco Baier den Ball per Dropkick aus der Drehung zum 0:1 in die Maschen schoss. 

Weiterlesen …

von Hajosch

Bericht Offenburger Tageblatt vom 24.07.2018 SVH-Portrait

Bericht aus der Reihe "Unter der Lupe": heute der SVH. Hierzu ein Artikel von Marc Faltin vom Offenburger Tageblatt.

Weiterlesen …

von Toni

Trainingstermine der Junioren Mannschaften

Hallo Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2012/2013,

habt ihr Lust zum Fußball spielen, dann kommt mit euren Eltern einfach vorbei und schnuppert unverbindlich bei uns rein.

Die Trainingszeiten der SV Haslach-Junioren sind hier abrufbar.

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach holt beim Mode Giesler Cup Platz 2

Durch Siege gegen den FC Fischerbach (3:0) und die DJK Welschensteinach (2:0) qualifizierte sich der SV Haslach als erstes Team für das Finale beim Mode Giesler Cup 2018 in Hofstetten. Wie zu erwarten war gelang dies auch dem Gastgeber SC Hofstetten, der den SV Mühlenbach mit 4:2 und den SV Steinach mit 4:1 bezwang. Damit war das von vielen erwartete Finale zwischen den beiden Gruppenfavoriten perfekt.

Weiterlesen …

von Hajosch

Mit nur einem Sieg auf Platz 2 bei Mode-Giesler-AH-Cup

Mit dem Minimalaufwand von nur einem Sieg reichte es für die Alten Herren des SV Haslach letztlich doch noch bis auf Platz 2. Dabei konnte man zwar gegen den FC Fischerbach im ersten Spiel einen klaren 2:0 Sieg einfahren, im zweiten Spiel gegen die DJK Welschensteinach setzte es aber durch ein Eigentor kurz vor Spielende eine 1:2 Niederlage.  In beiden Spielen fand man aber nie zum eigenen Spielrhytmus, spielte zu verfahren und leistete sich viele Fehler. Umso überraschender dann die Erkenntnis, dass man durch die 1:2 Niederlage von Welschensteinach gegen Fischerbach doch noch ins Finale einzog.

Weiterlesen …

von Hajosch

Verbandsligist Offenburger FV gewinnt Testspiel beim SV Haslach 3:0

Eine harte Woche steht dem SV Haslach bevor, die mit den Begegnungen gegen den FC Fischerbach (Montag) und die DJK Welschensteinach (Dienstag) beim Mode-Giesler-Cup beginnt und dem Finalspiel des Turniers am Sonntag endet. Dazwischen wurde nun nach einer kurzfristigen Anfrage noch ein Testspiel gegen das Verbandsligateam des Offenburger FV am Mittwoch geschoben.

Weiterlesen …

von Toni

Mode Giesler Cup 2018 in Hofstetten vom 16. -22. Juli 2018

Vom 16. bis 22. Juli ist der SC Hofstetten Gastgeber des alljährlichen »Mode-Giesler-Cups« – und Favorit. Der Verbandsliga-Absteiger gewann schließlich dieses Turnier schon oft, zuletzt sogar 2015 bis 2017 in Serie.

Der Mode-Giesler-Cup, der frühere Viertäler-Cup, findet im jährlichen Wechsel immer in der Vorbereitungszeit auf die neue Saison bei einem der teilnehmenden sechs Vereine der Raumschaft Haslach statt: FC Fischerbach, SV Haslach, SC Hofstetten, SV Mühlenbach, SV Steinach und DJK Welschensteinach.

Weiterlesen …

von Toni

Meisterfotos der D1 und D2 des SV Haslach

Neben der Meisterschaft der A-Junioren der SG Haslach/Fischerbach kann der SV Haslach in dieser Saison zwei weitere Meisterschaften bejubeln, denn die D1- und D2-Junioren wurden ebenfalls mit einem überragenden Ergebnis Meister in der Saison 2017/2018.

Weiterlesen …

von Toni

Meister und Aufsteiger in die Bezirksliga, die SG Haslach-Fischerbach.

Meisterschaft der A-Junioren des SV Haslach

Eigentlich sollte am Mittwoch, den 6.6., beim Auswärtsspiel beim Tabellenzweiten SG Ottenheim die Meisterschaft eingefahren werden. Doch nach einer 1:0 Pausenführung der SG Haslach wurde die Begegnung nach einem Gewitter abgebrochen und so muss die Begegnung am Mittwoch, 13.6. nachgeholt werden. 

Weiterlesen …

von Toni

PUBLIC VIEWING BEIM SVH

Der SVH zeigt die deutschen Spiele auf einem 80 Zoll Bildschirm (Diagonale 2 Meter) und evtl. auch weitere interessante Begegnungen der Fußball-WM 2018 in der Clubhaus-Gaststätte.

Weiterlesen …

von Toni

Bild aus Order Ebersweier wählen

4:2 Sieg gegen FV Ebersweier in torreichem Spiel

Umrahmt von Ehrungen und Verabschiedungen entwickelte sich eine unterhaltsame Begegnung zweier Mannschaften im gesicherten Mittelfeld der Tabelle. Für den Gast aus Ebersweier ging es dabei besser los, denn nach einem Fehlpass von Torhüter Dirk Armbruster auf Lukas Martin erzielte dieser schon in der 5. Minute die frühe Gästeführung. Doch das war ein Weckruf für die Hansjakobstädter, wollte man doch das letzte Spiel nicht verlieren.

Weiterlesen …

von Hajosch

Bild aus Order Urloffen wählen

Unnötige 3:2 Niederlage im Meerrettichdorf

Das Auswärtsspiel beim Absteiger FV Urloffen war beim Gast aus Haslach zunächst geprägt vom Personalkarussel. Schon vor der Begegnung war klar, dass man auf Markus Hansmann (privat verhindert) und David Favara (verletzt) verzichten muss sowie den erkälteten Özgür Balta zunächst schonen wird. Doch beim Warmmachen verletzte sich auch noch Torhüter Dirk Armbruster am Finger, für ihn musste Skyngyl Pllavci einspringen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Bild aus Order Seelbach wählen

Das 0:0 in Seelbach sichert Haslach den Verbleib in der Bezirksliga

Tore sind bekanntlich das Salz in der Suppe, doch darauf mussten die Zuschauer in einem nicht überzeugenden Bezirksligaspiel vergeblich warten. Zum einen, weil sich die Mannschaften wenige Torchancen erarbeiteten, zum anderen, weil der Schiedsrichter in der Nachspielzeit nicht den Mut hatte, einen berechtigten Strafstoß zu pfeifen. So trennte man sich letztlich mit einem gerechten 0:0, dieser Punktgewinn hilft beiden Vereinen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Bild aus Order Unterharmersbach wählen

Haslacher 3:1 Sieg in Unterharmersbach mit Kopfschmerzen

Beide Mannschaften gingen gehandicapt in die Begegnung, denn der Gastgeber musste u.a. auf den gesperrten Patrick Ben-Aissa verzichten, beim Gast fielen Giulio Negrini und Patrick Schmidt aus.

Weiterlesen …

von Hajosch

Bild aus Order Rust wählen

Haslach’s Achterbahnfahrt in Rust

Neben dem Geräuschpegel der angrenzenden Achterbahn und vom Fanclub „Ruaster Pöbel“ zeigte auch der SV Haslach keine gute Vorstellung, den SVH-Fans wurde an diesem Tag einiges zugemutet. Statt aus dem 6:0 Sieg vom Vorsonntag Motivation zu schöpfen, zeigten die Kinzigtäler von der ersten Minute an nicht die richtige Einstellung und lagen schon nach sechzig Sekunden in Rückstand.

Weiterlesen …

von Hajosch

Jubelszenen ohne Ende, insgesamt sechs Mal.

Verdienter 6:0 Sieg, Giulio Tamburello mit Hattrick

Ein verhaltener Beginn mit mehr Verletzungs- als Spielzeit sowie zwei Mannschaften, die auf dem holprigen Rasen erst zu ihrem Spiel finden mussten. Viele gut gemeinte Zuspiele und Kombinationen litten darunter und so wurde der Spielfluss oft gehemmt. Während Fautenbach nur in der Anfangsphase mit Ecken und hohen Zuspielen vor dem Haslacher Tor aufkreuzte, setzten die Kinzigtäler erste Nadelstiche.

Weiterlesen …

von Hajosch

Bericht Offenburger Tageblatt vom 24.04.2018 zur Torhütersituation

SV Haslach muss ein großes Torwartproblem lösen. Hierzu ein Kommentar von Marc Faltin vom Offenburger Tageblatt.

Weiterlesen …

von Toni

Nach einer Ecke regt sich Spielführer Ralf Kammerer (links) vergeblich.

SV Haslach verliert mit 0:3 bei 30 Grad

20 Minuten konnte der SV Haslach beim SV Niederschopfheim mithalten, dann sorgte ein Doppelschlag für die Vorentscheidung. Bei ungewöhnlichen 30 Grad im April wurde es danach umso schwerer, zumal man drei Tage vorher beim Nachholspiel in Ichenheim schon Körner liegen gelassen hatte.

Weiterlesen …

von Hajosch

2 x Notarzteinsatz beim 4:4 in Ichenheim

Das Nachholspiel SF Ichenheim gegen den SV Haslach war überschattet von zwei Notarzteinsätzen. Zuerst war es der Ichenheimer Eduard Fust, der sich bei einem Fallrückzieher den Ellbogen auskugelte, in der zweiten Hälfte wollte Haslach’s Torhüter Daniel Schmieder einen Ball stoppen, dabei verletzte er sich am Knie.

Weiterlesen …

von Hajosch

Stellungnahme des SV Haslach zum Presseartikel vom 16.4.2018 über die Generalversammlung des SV Hausach

Bezugnehmend auf einen Artikel im OT vom 16.04.2018, in dem der SV Hausach massiv den SV Haslach angegangen ist, hier die Antwort unseres Vorstandes Hans-Joachim Schmidt.

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach trumpft beim 6:2 gegen Rammersweier auf

Keiner der Haslacher Fans hat sein Kommen bereut, was im Spiel gegen den FV Rammersweier gezeigt wurde, war richtig sehenswert. Dabei versäumte es der SVH, frühzeitig noch höher vorzulegen und die Entscheidung herbeizuführen. Danach hätte sich das Blatt sogar wenden können, doch am Schluss war es ein absolut verdienter Erfolg, der für den Gast auch zum Desaster hätte werden können.

Weiterlesen …

von Hajosch

Verdienter 3:0 Sieg des Tabellenführers Langenwinkel

Der SV Haslach war im Spiel beim Tabellenführer FV Langenwinkel in der Defensive wieder besser bestückt und hielt die Begegnung lange Zeit offen, das Ergebnis fällt letztlich etwas zu hoch aus, der Sieg ist aber verdient.

Allerdings hätte das Spiel auch ganz anders laufen können, wenn die nicht souverän agierende Schiedsrichterin Depfenhart korrekter entschieden hätte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Patrick Schmidt nimmt beim Freistoß Maß ...

SV Haslach beim 3:4 am Ende am Ausgleich dran

Fast die gesamte Viererkette musste beim SV Haslach ersetzt werden, das hatte deutlichen Einfluss auf den Spielverlauf. Schon in der 2. Minute kam der Tabellenzweite FV Sulz über die linke Seite, flankte nach innen, wo zwei Spieler aufgrund Abstimmungsproblemen frei standen, Adrian Rothmann vollendete zum 1:0.

Weiterlesen …

von Hajosch

Torhüter Daniel Schmider pflückt sich das Leder herunter.

SV Haslach: Bemüht, aber nicht überzeugend. 0:2 Heimpleite gegen den SC Offenburg

Es scheint so, als ob der SV Haslach die Punkte gleich zum SC Offenburg schicken kann, denn im Hinspiel war man die agilere Mannschaft, verlor aber durch zwei individuelle Fehler in der Nachspielzeit. Beim Rückspiel in Haslach war man sicherlich auch nicht die schlechtere Mannschaft, doch man passte sich den frühlingshaften Temperaturen an.

Weiterlesen …

von Toni

Umkämpfter, aber verdienter Haslacher 3:0 Sieg gegen Ettenheim

Zum richtigen Zeitpunkt zugeschlagen hat der SV Haslach in seinem Heimspiel gegen den Tabellenvorletzten FV Ettenheim. Zum einen konnte man sich mit dem Sieg vor den anstehenden schweren Begegnungen gegen vier Teams aus den Top-Five ein kleines Punktepolster zulegen, zum anderen setzte man sich im Kampf um den Klassenerhalt von einem Mitkonkurrenten ab und vergrößerte dessen Sorgen.

Weiterlesen …

von Hajosch

-Spielabsage Auswärtsspiel SF Ichenheim-

Achtung!

Die Begegnung am heutigen Sonntag, 04.03.2018 SF Ichenheim - SV Haslach fällt wegen Unbespielbarkeit des Platzes aus.

von Toni

Haslach verdient sich den Punktgewinn in Lahr

Dieser Punktgewinn war nicht unbedingt erwartet, sondern eher erhofft worden. Denn nach einer eher durchwachsenen Vorbereitungszeit und den Ausfällen von Spielführer Ralf Kammerer (verletzt) und Giulio Tamburello (gesperrt) wusste man nicht ganz, wo man leistungsmäßig derzeit steht. Zudem konnte der SC Lahr U23 auch auf Spieler aus der Verbandsligamannschaft in diesem Nachholspiel zurückgreifen, da diese spielfrei hatten.

Weiterlesen …

von Hajosch

SG Haslach-Fischerbach zweimal Sechster bei den Südbadischen Meisterschaften

Nicht den besten Tag, aber auch zu starke Gegner erwischten die C- und B-Junioren der SG Haslach-Fischerbach in der Finalrunde um die Südbadischen Meisterschaften. So war für beide Teams nicht mehr als der 6. Platz drin.

Die C-Junioren mussten schon am Samstag Vormittag in Waldshut-Tiengen antreten und trafen zuerst auf den FC Radolfzell, gegen die man sich bei der 0:2 Niederlage noch achtbar aus der Affäre zog. Im zweiten Spiel gegen den SV Laufenburg wurde die Niederlage beim 0:4 schon deutlicher. 

Weiterlesen …

von Hajosch

Nachbericht zum Kinzigtal-Cup

An zwei Wochenenden rollte der Ball in der Eichenbach-Sporthalle in Haslach beim 24. Kinzigtal-Cup für Junioren-Mannschaften. 66 teilnehmende Junioren-Mannschaften, 136 Spiele, faire und spannende Begegnungen, 394 Tore, viele Zuschauer an beiden Wochenenden, war das kurze Fazit von Jürgen Philipp, dem Jugendleiter des SV Haslach. Er erwähnte noch, dass vor allem der Spaß und die Freund am Fußball spielen im Vordergrund standen, trotz allem vorhandenem Ehrgeiz und Leistungsgedanken. So waren Niederlagen als schnell vergessen und man sah viele lachende Spielergesichter. Zu den fairen Spielen trugen auch die Schiedsrichter bei, die von den Aktiven und den A-Junioren des SV Haslach gestellt wurden.

Weiterlesen …

von Toni

Torhüter Jan Bilharz zeigte sich im Bezirksfinale als sicherer Rückhalt.
Torhüter Jan Bilharz zeigte sich im Bezirksfinale als sicherer Rückhalt.

Hop oder Top bei den Südbadischen Futsalmeisterschaften

Mit den Titeln des Hallenbezirksmeisters in der Ortenau haben die Jugendmannschaften der SG Haslach-Fischerbach Mitte Januar schon mächtig für Aufsehen gesorgt und sich damit gleichzeitig für die Südbadischen Futsalmeisterschaften am kommenden Samstag qualifiziert. Hier schwimmt man dann im Teich der Hechte, aber vielleicht kann man als Karpfen für etwas Unruhe und weiteres Aufsehen sorgen. 

Weiterlesen …

von Toni

Schnurren im Clubhaus – Wunderbar

Es war ein grandioser Schnurrabend, die acht Gruppen legten sich voll ins Zeug und brillierten mit ihren Stories, ihrer Gestik und Mimik und mit altbekannten Songs vom Feinsten.

Nicht nur das Programm war allererste Sahne, sondern auch die Stimmung im Clubhaus. Dazu hat auch unser Clubhaus-Team beigetragen, ein herzliches Dankeschön.

Weiterlesen …

von Hajosch

Sportlerehrung der E1 und B-Junioren

Presseartikel zur Sportlerehrung der E1- und B-Junioren vom OT des 29.01.2018

Weiterlesen …

von Toni

Verlängerung des Trainerengagements beim SV Haslach

Bereits Anfang Dezember hat man sich beim SV Haslach mit dem Trainergespann Michael Rauer und Ceyhun Sür zusammengesetzt, um über die Fortsetzung der bisherigen sehr guten Zusammenarbeit zu sprechen und die Weichen für die kommende Saison zu stellen. Erfreulich war, dass man sich sehr schnell positiv einigen konnte, diese Entscheidung wird auch von den Aktiven stark begrüßt.

Weiterlesen …

von Hajosch

D-Junioren des SV Haslach erst im Finale gestoppt

Fast hätte es klappen können und der SV Haslach hätte drei Bezirksmeistertitel eingefahren, denn nachdem dies bereits den B- und C-Junioren der SG Haslach/Fischerbach gelungen war, standen auch die D-Junioren des SV Haslach in der Endrunde von 44 teilnehmenden Mannschaften und erreichten dort das Finale.

Weiterlesen …

von Hajosch

Sensationell: OFV geschlagen, Haslach’s C-Junioren sind Bezirksmeister

Jubelszenen im Lahrer Hallensportzentrum, die C-Junioren der SG Haslach wussten gar nicht wohin mit ihren Glücksgefühlen, denn soeben hatte man den hochfavorisierten Offenburger FV in einem dramatischen Finale mit 2:1 besiegt und wurde damit sensationell Bezirksmeister unter 30 teilnehmenden Mannschaften.

Weiterlesen …

von Hajosch

Haslach’s B-Junioren überraschen mit Bezirksmeistertitel

Die A-Junioren der SG Haslach/Hausach/Steinach haben einen sensationellen Erfolg eingefahren, denn in der Endrunde der Hallenbezirksmeisterschaften standen sie am Ende in der Tabelle ganz oben und waren somit strahlender Sieger im Bezirk Offenburg.
In der Vorrunde erreichte man durch Siege gegen FV Ettenheim (1:0), SC Lahr 3 (3:0), SC Offenburg (1:0) und einem Unentschieden gegen den SC Kuhbach-Reichenbach (3:3) als Gruppenerster in der heimischen Eichenbach-Sporthalle die Zwischenrunde, welche in Wolfach ausgetragen wurde.

Weiterlesen …

von Hajosch

Kinzigtal-Cup der G- bis C-Junioren 20./21. und 27./28. Januar 2018

Hallo zusammen,

anbei die Turnierspielpläne, Turnierbestimmungen, Spielerliste für unseren Kinzigtal-Cup 2018 in Haslach.
Wir heißen euch jetzt schon recht herzlich willkommen bei unserem Kinzigtal-Cup 2018 in Haslach und wünschen
euch ein paar angenehme Stunden bei uns mit viel Spaß, Freude und Erfolg.

Weiterlesen …

von Toni

FC Butterfly Effect löst Tornado in Haslach aus

Will man den Butterfly Effect (Schmetterlingseffekt) am Beispiel des Wetters erklären, so stellt man sich die Frage: „ Kann der Flügelschlag eines Schmetterlings in Brasilien einen Tornado in Haslach auslösen“. Seit Samstag muss die Antwort lauten: „Ja er kann, dies mussten 12 andere Teams und zahlreiche Zuschauer beim 23. Silvester-Cup in Haslach hautnah erleben.“

Weiterlesen …

von Hajosch

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>