Aktuelle Berichte rund um den SVH 2022

Torhüter Philipp Walter lenkt mit einer Glanzparade den Ball über die Latte, Markus Hansmann (10) und Bastian Utz (23) beobachten die Szene

Stark ersatzgeschwächter SVH ohne Punktausbeute in Altdorf

Schon bei der Anreise nach Altdorf war klar, dass es eine unheimlich schwere Aufgabe beim Landesligaabsteiger werden wird, denn Korsettstangen wie Max Armbruster, Ralf Kammer, Benni Bruckner, Simon Lehmann und Marco Baier ersetzt man nicht einfach so, zumal Vincent Hättich auch ausfiel. Also mussten die Ergänzungsspieler sich ins Zeug legen. „Das haben sie auch nicht schlecht gemacht, jeder hat sein Bestes gegeben und wir waren an einem Punkt dran“, sagte Trainer Martin Leukel nach dem Spiel, „doch jedes Mal haben wir zu einem absolut ungünstigen Zeitpunkt ein Gegentor gefangen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Sie haben die Gewinner gezogen: Mila, Noah, Thiago und Remo (v.r.n.l.)

Dietmar Schmidt und Dennis Hämmerle räumen die Hauptpreise ab

Groß war die Spannung bei den anwesenden Zuschauern beim Spiel des SV Haslach gegen den SV Oberschopfheim, als in der Halbzeitpause die zehn Preisträger ermittelt wurden. Mit einer 10 €-Spende konnte man einen symbolischen Quadratmeter erwerben und nahm damit an der Verlosung teil.

Weiterlesen …

von Hajosch

Grandioser AH-Trip nach Lissabon

Früh aufstehen hieß es am 15.9. für die Reisegruppe der AH, um 2.45 Uhr war Abfahrt zum Flughafen. Schlechtes Wetter war angesagt, doch als wir in Lissabon ankamen schien die Sonne und so ging es noch vor Bezug der Hotelzimmer mit dem Zug nach Cascais an den Strand zum Baden im erfrischenden Meer. Auch ein Bummeln in den tollen Altstadtgassen war ein Erlebnis, manch Kopfbedeckung wechselte hier seinen Eigentümer. Abends ging es zu einer gemütlichen Taberna, wo uns kulinarische Köstlichkeiten serviert wurden.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die SVH-Recken Rainer Gutmann, Mirko Psak, Clemens Hupfer, Martin Hättich, Egon Staiger und Hans-Joachim Schmidt (v.r.n.l.) statteten Eusébio einen Besuch an seinem Grabmahl im Pantheon ab

Haslach’s Alte Herren besuchen Eusébio

Eusébio da Silva Ferreira wurde 1942 in Mosambik geboren und reifte zu einem portugiesischen Fußballprofi heran. In Anspielung auf seine katzenartige Spielweise wurde er gefürchtet und „Schwarzer Panther“ genannt. Eusébio zählte zu den torgefährlichsten Stürmern der Fußballgeschichte und war Portugals Aushängeschild. 1965 wurde er als Europas Fußballer des Jahres ausgezeichnet. 15 Jahre lang trug er das Trikot von Benfica Lissabon und ist mit 474 Pflichtspieltreffern der Rekordtorjäger Benficas.

Weiterlesen …

von Hajosch

Letzter Einsatz von Benni Bruckner vor dem Tor, doch gleich kommt es zu einem Pressschlag mit Türhüter Robert Unrau, die Chance ist vertan.

Weiter Weg bis zum 2:1 Sieg des SV Haslach

Um es vorweg zu nehmen, der SV Haslach zeigte nach seiner indiskutablen Vorstellung in Freistett wieder eine gute Leistung, die Frage ist aber, ob Oberschopfheim deshalb nicht ins Spiel kam oder weil der Gast an diesem Tag nicht zu mehr in der Lage war.

Weiterlesen …

von Hajosch

G11: Begeisterung bei unseren Jüngsten und beim Trainerteam

Trainingsstart im neuen Stadion

Dienstag, 20. September 2022, 16.45 Uhr: Das Hauptspielfeld und die Kleinspielfelder sind abgenommen, ein Trainingsplan für die Benutzung dieser Spielfelder ist erstellt, unsere Jüngsten sind in Begleitung der Eltern im Anmarsch. Doch welch Überraschung, es wird nicht auf dem Kunstrasenplatz trainiert, sondern auf den neuen Kleinspielfeldern im Stadion. WOW, die Augen glänzen bei Groß und Klein, Fotos werden gezückt, das muss festgehalten werden. 

Weiterlesen …

von Hajosch

In dieser Situation kann Keeper Daniel Schmieder noch abwehren, später unterlief ihm der Fehler zum 1:0

Unerklärlicher Leistungsabfall beim SV Haslach

Erst top, dann Flop, dem grandiosen Auswärtssieg beim damaligen Tabellenführer SV Fautenbach folgte eine Woche später eine nicht erklärbare Niederlage bei der SG Freistett in Rheinbischofsheim. Der SV Haslach findet einfach nicht zur Konstanz und verpasst damit regelmäßig die Chance, sich im Kampf um den Klassenerhalt frühzeitig abzusetzen.

Weiterlesen …

von Toni

Stadionlauf kam gut an

Hier der Bericht von Reinhold Heppner vom OT vom 12.09.2022. Herzlichen Dank an alle Teilnehmer und Firmen, den Damen und Herren der Presse, den Zuschauern an der Wegstrecke und den Organisatoren und Helfern für dieses tolle Erlebnis.

Weiterlesen …

von Toni

SVH entthront Tabellenführer Fautenbach mit 4:2 Sieg

Die Vorzeichen standen auf Sieg, weil der SV Haslach als krasser Außenseiter zum Tabellenführer nach Fautenbach reiste, also nichts zu verlieren hatte und weil die Historie besagt, dass der SVH die letzten sieben Begegnungen der beiden Vereine alle gewonnen hatte. Und die Vorzeichen sollten sich bewahrheiten, der SVH agierte von der ersten Minute an spielbestimmend. Für Taktikfreunde ein Leckerbissen, der SVH verschob sein Gefüge wie auf dem Reißbrett. Da die Heimelf von Trainer Asbet Asa mit einer Dreierkette spielte war dies nicht einfach, Trainer Martin Leukel hatte mächtig zu coachen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Haslachs unnötige Niederlage gegen Willstätt

Diese Niederlage war vermeidbar, so Trainer Martin Leukel nach den 90 Minuten gegen den VfR Willstätt. Nicht nur, dass ihn die Einstellung einiger Spieler enttäuschte, sondern auch die Überlegenheit in der ersten Halbzeit, die aber nicht genutzt wurde. Mit mindestens zwei Toren Vorsprung müssen wir in die Halbzeitpause gehen, so Leukel.

Weiterlesen …

von Hajosch

Torhüter Daniel Schmieder kann in dieser Szene den Ball nicht festhalten, weil er vom Torschützen zum 1:0, Philipp Rösler, stark bedrängt wird. Doch Ralf Kammerer (rechts) kann klären.

SV Haslach hatte den K.O. von Rammersweier auf dem Fuß

Der SV Haslach fand erst in der zweiten Halbzeit zu seinem Spiel, geriet dann in Unterzahl und hatte fast mit dem Abpfiff der regulären Spielzeit den Siegtreffer auf dem Fuß.

Weiterlesen …

von Hajosch

Nichts für schwache Nerven – Derbysieg des SVH in Zell

Den Kinzigtälern so richtig in die Karten gespielt hat der Zeller FV in den ersten Minuten der Begegnung, denn bereits in der 4. Minute wollte Dominique Schmidt den Ball zurückspielen, doch Benni Bruckner lief dazwischen und ließ Torhüter Tom Mantel keine Chance, der SVH führte früh mit 0:1.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die Entscheidung: Nach einem Foul an Mario Braig verlädt Marco Baier Torhüter Silas Müller und verwandelt den Strafstoß zum 1:0 Siegestreffer

Trainer Leukel: Vergesst Fußball, feiert und habt Spaß

Es ist üblich, dass Trainer Martin Leukel nach einem Spiel alle zusammenruft und nochmals zusammenfasst, nochmals analysiert und einen ersten Blick auf das nächste Spiel wirft. Doch als die Nachspielzeit im Derby gegen Schapbach abgelaufen und die ersten drei Punkte für die neue Saison eingefahren waren, da sagte er nur: „Vergesst Fußball, feiert und habt Spaß“, drehte sich um und genoss den Sieg.

Weiterlesen …

von Hajosch

Roman Vulcano nimmt den Ball volley, doch Keeper Daniel Schmieder greift sich die Kugel

Schwacher Bezirksligaauftakt des SV Haslach bei der 3:1 Niederlage

Nicht wieder zu erkennen nach dem tollen Bezirkspokalspiel war der SV Haslach beim Bezirksligaauftakt in Rammersweier und verlor zurecht mit 3:1. Mit Simon Lehmann, Mario Braig, Luka Schmieder und Ralf Kammerer fehlten zwar vier Stammspieler und beim Aufwärmen gesellte sich noch Torhüter Philipp Walter hinzu, doch das ist keine Entschuldigung für die erste blutleere Halbzeit, wie es Trainer Martin Leukel zutreffend bezeichnete.

Weiterlesen …

von Hajosch

Unser Käpt'n ist unter der Haube

Im tollen Ambiente der Erzpoche Hausach haben am Samstag Ralf Kammerer und seine Jacqueline "Ja" zueinander gesagt, Söhnchen Noah war natürlich mit dabei.  Klar, dass auch eine große Abordnung der Aktiven sowie die Vorstandschaft dem Brautpaar gratulierten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Torschütze Mario Braig (3. v.l.) wird abgeklatscht, die Jugendlichen am Spielfeldrand freut es

SV Haslach schockt im Bezirkspokal Schapbach

Mit gemischten Gefühlen erwartete man beim SV Haslach in der 1. Hauptrunde des Bezirkspokals den Bezirksligaaufsteiger und Überflieger SV Schapbach, der nach einem dreitägigen Trainingswochenende mit voller Kapellle im Kinzigtal antreten konnte. Dagegen mussten die Hansjakobstädter auf Kammerer, Benz, V. Hättich, Baier und Silzer verzichten, doch was die Leukel-Elf an diesem Tag zeigte, war unfassbar gut. Angeführt von einem herausragenden Benni Bruckner machte der SVH von Beginn an Druck, es fehlte nur der Abschluss.

Weiterlesen …

von Hajosch

Heim-Pokalspiel gegen SV Schapbach

Freitag 05.08.2022 hat unsere erste Mannschaft ein absolut interessantes Pokalspiel, denn in der 1. Hauptrunde trifft man auf den SV Schapbach.

Das Spiel beginnt um 19.30 Uhr in Haslach.

von Hajosch

Wahrscheinlichkeitssieg des SVH beim Mode-Gielser-Cup

Nach der 2:3 Niederlage im ersten Gruppenspiel gegen den SV Steinach dachten viele SVH'ler: Wahrscheinlich sind wir jetzt draußen.
Nach dem 4:1 Sieg gegen den FC Fischerbach im 2. Spiel dachten sie dann: Wahrscheinlich spielen wir jetzt um Platz 3
Vor dem letzten Gruppenspiel zwischen Steinach udn Fischerbach dachte man: Wahrscheinlich schaukeln das die Steinacher nach Hause.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die Kinzigtallauf-Strecke lebt wieder auf

Aufgrund der unsicheren Bedingungen in der eigentlichen Vorbereitungszeit war es erneut nicht möglich, einen Kinzigtallauf zu planen. Aber: Angelehnt an den letztjährigen Haslacher Lebenslauf wird auch in diesem Jahr in Haslach am 10. September für einen guten Zweck gelaufen. Der Erlös soll dieses Mal in ein Leuchtturmprojekt gesteckt werden -

Weiterlesen …

von Hajosch

„Quadratmeter“ sollen den Bau des Stadions unterstützen

Das Haslacher Stadion steht kurz vor der Fertigstellung, Anfang September 2022 könnte es so weit sein. Gut, die Rasenflächen müssen vermutlich noch etwas länger liegen. Doch was man heute schon sieht, lässt jedes Sportlerherz höher schlagen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Haslach’s Alte Herren ohne Punktverlust Ü35-Meister

Herausragendes am Rande: Für das letzte Gruppenspiel gegen die SG Rebland bot der SVH elf Spieler auf. 15 weitere Spieler trainierten direkt nebenan. Mit 26 Alt-Herrenspieler an einem Trainings-/Spielabend geht diese Zahl in die Geschichtsbücher des SVH ein, denn das gab es noch nie.

Weiterlesen …

von Hajosch

Strahlende Gesichter zum Saisonende - der SV Haslach und der FSV Seelbach präsentieren sich

SV Haslach schenkt dem Meister ein 2:2

Im letzten Saisonspiel ging es für den SV Haslach, der den Klassenerhalt bereits sicher hatte, wie auch für den Meister FSV Seelbach um nichts mehr. Trotzdem boten beide Teams eine ansehnliche und unterhaltsame Partie vor schattensuchenden Zuschauern.

Weiterlesen …

von Toni

Mario Braig steht goldrichtig und bringt den SVH nach Zuspiel von Joel Silzer mit 0:2 in Führung.(9) Jubeln über das 2:0, Torschütze Mario Braig und Vorlagengeber Joel Silzer (9). Torhüter Akbas hadert mit seinen Vorderleuten.

SVH feiert mit 3:1 Sieg in Renchen den Klassenerhalt

Einen gelungenen Auftakt hatten die Hansjakobstädter beim Gastspiel in Renchen, die beim letzten Heimspiel in dieser Saison ihre Bestbesetzung aufgeboten hatten, denn schon nach zwei Minuten schoss Mario Braig nach Zuspiel von Simon Lehmann an den Innenpfosten, doch der Ball prallte ins Feld zurück. In dieser Szene verletzte sich Jakob Breitenbicher vom SVR schwer und musste ausgewechselt werden.

Weiterlesen …

von Toni

Haslach’s Alte Herren fahren Meisterschaft vorzeitig ein

Schon am vorletzten Spieltag haben die Alten Herren mit einem deutlichen 9:2 Sieg bei der SG Rebland in Zell-Weierbach den Gruppensieg und damit die Meisterschaft in der Kleinfeldrunde Ü35 eingefahren.

Weiterlesen …

von Hajosch

So sehen Sieger aus
und sie zeigt sich grölend

C-Junioren der SG Haslach-Fischerbach gewinnen Bezirksliga

Am Samstag, 28.05.2022, fanden die letzten und entscheidenden Spiele der Bezirksliga-Saison 2021/2022 statt. Die SG Haslach-Fischerbach musste als Tabellenführer beim SV Diersburg (5. der Bezirksliga) in Friesenheim ran. 
Ein Sieg war Pflicht, da die SG Oberwolfach mit einem Zähler Rückstand der SG Haslach-Fischerbach im Nacken stand.

Weiterlesen …

von Frank Matt

hinten v.l.: Paul Fischer, Frank Matt, Sascha Doss, Andreas Liesch, Klaus Grönert, Klaus Tränkle, Wolfgang Schmid, Mike Bork, Jürgen Philipp vorne v.l.: Dion Hämmerle, Till Feißt, Tom Schwendemann, Julian Wußler

Der künftige Jugendausschuss und die verabschiedeten Jugendvertreter

Am 27.05.2022 wurden der künftige Jugendausschuss vorgestellt sowie die scheidenden Mitglieder verabschiedet.

Weiterlesen …

von Toni

Luka Schmieder hat Daniel Kornmayer (13) bereits umspielt, bleibt aber mit seinem Torschuss hängen. Rechts lauert der Doppeltorschütze Marco Baier.

Haslacher Derby-Sieg nährt Hoffnung auf Klassenerhalt

Für den Gast aus Oberharmersbach, auf Platz 4 der Bezirksligatabelle liegend, ging es um nichts mehr. Doch wer geglaubt hatte, dass man die Punkte schenkt, der musste sich eines besseren belehren lassen, denn Punkte werden im Kinzigtal keine verschenkt.

Weiterlesen …

von Hajosch

So sehen Sieger aus

B-Junioren der SG Haslach-Fischerbach gewinnen Bezirkspokalfinale

Bei bestem Fußballwetter und insgesamt mehr als 1100 Zuschauern fanden die diesjährigen Bezirkspokalendspiele der Junioren/-innen am Vatertag auf dem Sportgelände des SV Niederschopfheim statt. 

Im Finale der B-Junioren trafen hierbei die Bezirksligakonkurrenten SG Haslach-Fischerbach (Platz 3 der Abschlusstabelle) auf die SG Zusenhofen (Platz 4) aufeinander.

Weiterlesen …

von Frank Matt

Haslach’s Alte Herren gewinnen Top-Spiel gegen Nesselried

Damit hatte keiner gerechnet, die Alte Herren-Truppe des SV Nesselried war in Meisterschaftslaune und reiste mit großer Fangemeinde in Haslach an. Auslöser dieser Feierlichkeiten war die am Sonntag errungene Meisterschaft der Nesselrieder Aktiven in der Kreisliga B Staffel 2 und der damit verbundene Aufstieg.

Weiterlesen …

von Hajosch

Max Armbruster (5) erzielte den 1:1 Ausgleich per Strafstoß, obwohl Torhüter Rudi Kanz die Ecke ahnte

Ersatzgeschwächter SVH überrascht mit Punktgewinn

Mit gemischten Gefühlen reiste der SVH zum Gastspiel in Willstätt. Trainer Martin Leukel musste auf Spielführer Ralf Kammerer sowie auf Jonathan Benz verzichten, damit fehlte schon die halbe Viererkette. Auch Lukas Moser stand nicht zur Verfügung.
Als man dann bereits in der 2. Minute mit 1:0 in Rückstand geriet, konnte einem bange werden. Denn die SVH-Defensive zeigte sich nach einem Pass von Marius Eckert noch unsortiert, so dass Nikola Marjanovic in aller Ruhe zur Führung einschießen konnte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Simon Lehmann hat seine Gegenspieler abgeschüttelt und schießt den Ball zur 2:1 Führung in die lange Ecke

Abstiegskampf pur: SVH bezwingt SG Ichenheim mit 4:1

Am 30. Spieltag empfing der SV Haslach die um ein Punkt besser stehenden Gäste der SG Ichenheim/Altenheim zu einem Abstiegsderby, denn beide Mannschaften stehen noch Dunstbereich des fünftletzten Tabellenplatzes, der zum Abstieg führen kann. Folglich war es eine Frage dessen, wer die besseren Argumente und vor allem die besseren Nerven vorzuweisen hat.

Weiterlesen …

von Hajosch

„Haslacher Stadionlauf“ statt Kinzigtallauf

Nach den guten Resonanzen aus dem letzten Jahr, als viele Läuferinnen und Läufer begeistert davon waren, dass keine Zeitnahme erfolgte und somit auch kein Leistungsdruck bestand, hat sich der SV Haslach erneut für einen Lauf ohne Zeitnahme entschieden. Damals hatte man aufgrund der Ungewissheit durch Corona kurzfristig einen Spendenlauf ausgerichtet, wobei die Spenden an die Lebenshilfe und an den Club 82 gingen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Haslach’s Alte Herren gewinnen AH-Turnier in Mühlenbach

Beim AH-Turnier in Mühlenbach waren acht Mannschaften am Start, sechs aus dem Umland und zwei aus Reutlingen und Püttlingen (Saarland). In zwei Vierergruppen spielte jeder gegen jeden, ermittelt wurden jeweils die beiden Halbfinalisten.
Der SV Haslach fand überhaupt nicht ins Turnier, quälte sich im ersten Spiel zu einem mühevollen 1:0 gegen die DJK Welschensteinach, weil man das Tor meist nicht traf.

Weiterlesen …

von Hajosch

So sehen Sieger aus

B-Jugend der SG Haslach/Fischerbach steht im Pokalfinale in Niederschopfheim

Am 03.05. fand das Halbfinale des Bezirkspokals gegen den Bezirksligaspitzenreiter der SG Windschläg statt.
Von Beginn an war es ein intensives Spiel. Die Jungs der SG Haslach/Fischerbach begannen druckvoll und ließen keinen Zweifel daran, dass sie als Hausherren dem vermeintlichen Favoriten den Zahn ziehen wollten.

Weiterlesen …

von Frank Matt

Joel Silzer ist durch und steht allein vor Torhüter Noah Dägele, mit dem 2:0 sorgt er für die Vorentscheidung

Joel Silzer bringt den SVH-Knoten zum Platzen

In einem Abstiegsduell trafen die um den Klassenerhalt kämpfenden Haslacher am Tag der Arbeit auf die auf dem vorletzten Platz stehenden Gäste aus Linx. Trainer Thomas Leberer, der neben der Oberligamannschaft auch die Bezirksligareserve trainiert, musste mit lediglich elf Spielern anreisen, der Betreuer agierte zugleich als einziger Ersatzspieler.

Weiterlesen …

von Hajosch

Kopfballchance für Louis Hättich, doch der Ball geht über das Tor. Sascha Rauscher (rechts) kommt hier zu spät.

Ernüchterung beim SVH nach 0:2 Niederlage

Es war ein schwaches Spiel, welches den Zuschauern am Mittwoch im Nachholspiel geboten wurde. Dabei schien es so, als ob beide Mannschaften mit dem Druck, gewinnen zu müssen, ihr Problem hatten. Letztlich machte aber die SG Freistett/ Rheinbischofsheim mehr aus ihren Möglichkeiten, als der gastgebende SV Haslach.

Weiterlesen …

von Hajosch

Zweimal 16:0 gibt: einen Abwehrschnaps

Es gibt im Fußball Ergebnisse, die sind nicht alltäglich. Aber dass man solch ein nicht alltägliches Ergebnis gleich zweimal erzielt, das ist schon sehr, sehr selten.

Weiterlesen …

von Hajosch

SVH vergibt Derby-Sieg in Unterharmersbach

Die Vorzeichen für einen Punktgewinn des SV Haslach beim Derby in Unterharmersbach standen alles andere als gut, denn mit Spielführer Ralf Kammerer und Jonathan Benz fehlte die halbe Viererkette und zudem noch Marco Baier im Angriff. Doch dann entwickelte sich ein Spiel, bei dem sogar ein Haslacher Sieg möglich gewesen wäre.

Weiterlesen …

von Hajosch

Viertelfinale Bezirkspokal: SG Haslach-Fischerbach nur zum Teil erfolgreich

Am 19.04. standen die Pokalspiele an, in der sowohl die A-Jugend der SG Fischerbach-Haslach, als auch die B-Jugend der SG Haslach-Fischerbach teilnahmen.

In der A-Jugend hatte die SG Fischerbach-Haslach mit dem Tabellenführer der Bezirksliga, die SG Im Schuttertal, ein denkbar schweres Los. Entsprechend gingen die Schuttertäler nach einem Freistoß und einem sehenswerten Schuss von der Strafraumgrenze 2-0 in Führung.

Weiterlesen …

von Frank Matt

Früher Torjubel von Simon Lehmann, Marco Baier freut sich mit

SVH verpasst den Befreiungsschlag

Ostern, das Fest des Friedens – bei der Begegnung zwischen dem SV Haslach und dem SV Oberschopfheim schien es so, denn beide Mannschaften taten sich gegenseitig nicht weh und trennten sich friedlich mit einem 1:1 Unentschieden. Aber dieses Resultat hilft keinem von beiden im Kampf um den Klassenerhalt. Der SVH musste auf Markus Hansmann (Urlaub) und kurzfristig auch auf Jonathan Benz (Leistenprobleme) verzichten und deshalb umstellen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Freistoß von Marco Baier

SVH holt beim Tabellendritten FV Sulz einen überraschenden Punkt

Der Vorbericht in der Presse über die außerordentliche Erfolgsserie des FV Sulz, der seit 13 Spieltagen ungeschlagen ist und in 2022 in sechs Spielen sechs Siege einfuhr, war Motivation genug beim SV Haslach. Denn aus dem Bericht war quasi herauszulesen, dass der SVH das nächste Opfer sein soll und der FV Sulz mit einem weiteren Sieg auf Rang 2 klettern möchte. Doch es kam anders.

Weiterlesen …

von Hajosch

Ein symbolischer Quadratmeter beim Leuchtturmprojekt Stadion

Das neue Stadion wächst von Tag zu Tag, noch rund ein halbes Jahr bis ein erstes Training oder gar Spiel möglich sein wird. Abhängig ist dies von den Witterungsbedingungen und vom Wachstum.
Unabhängig davon ist allerdings der finanzielle Anteil, den der SVH beim Stadionbau leisten muss, dazu kommen noch Einrichtungsgegenstände wie Stühle, Tische Schränke, Ballkäfige, Regale, Tore und vieles mehr. So kommen für den SV Haslach rund 200.000 € zusammen und da sind die Zuschüsse vom Badischen Sportbund schon abgezogen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Im dritten Anlauf hat‘s geklappt: SVH gewinnt Derby gegen Hornberg

Zwei unterschiedliche Hälften sahen die Zuschauer beim Derby in Haslach. Der SVH startete souverän und ließ den Tabellenletzten VfR Hornberg fast nicht aus der eigenen Hälfte kommen. Druckvoll agierend, aber mit Schwächen im Abschluss, das spiegelte sich im knappen Halbzeitergebnis.
Von Beginn an zeigte die Leukel-Truppe, dass sie die drei Punkte im Abstiegskampf holen wollte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Gleich bietet sich eine Chance für Mikail Süme (8), doch sein Schuss wird geblockt

Im Derby gegen Zell werden dem SVH zwei Punkte geklaut

Der SVH zeigte sich im Derby in Zell erholt von der blutarmen Vorstellung in Oberkirch und begann forsch. Bereits nach 16 Minuten wäre die Führung verdient gewesen, als Markus Hansmann aus 20 Metern an den Innenpfosten schoss, von wo der Ball an den Rücken von Torhüter Henning Brüstle prallte und dann zum zweiten Pfosten trudelte. Joel Silzer setzte nach, doch statt direkt zu Schießen, wollte er seinen Gegner noch umkurven, geriet dabei selbst ins Straucheln, die Großchance war vergeben.

Weiterlesen …

von Hajosch

Noch im Winterschlaf: SV Haslach verliert in Oberkirch

Enttäuschung auf der ganzen Linie, die Kinzigtäler fanden in keiner Phase des Spiels zu ihrer Normalform und verloren zurecht. Ob es letztlich an den frühlingshaften Temperaturen lag oder an der dezimierten Elf, kann gerätselt werden. Fakt ist, dass neben dem studienbedingten Fehlen von Luka Schmieder und Noah Giesler auch der kurzfristige Ausfall von Spielführer Ralf Kammerer (schmerzhafte Rippenprellung) und Simon Lehmann (Leistenprobleme) zu verkraften war, die beide nach dem Aufwärmen abwinkten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Jubel beim SVH nach dem 1:0, Vorlagengeber Marco Baier springt den Torschützen Mario Braig fast um

SV Haslach wird in Schlusssekunde ausgekontert

Es war nicht das Spiel, das man bei zwei Mannschaften, die nach der Winterpause noch ungeschlagen waren, erwarten durfte. Zu sehr neutralisierten sich die beiden Teams, es war lange Zeit ein Spiel auf Augenhöhe bis zur 70. Minute.
Die Leukel-Truppe begann mit der gleichen Anfangsformation wie zuletzt in Lahr. Aus einer sicheren Abwehrkette heraus agierte man zunächst mit langen Pässen, die aber zu oft zu weit waren und deshalb für keine Gefahr sorgten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Er läuft, kämpft und trifft. Markus Hansmann (Mitte) wird von seinen Mitspielern beglückwünscht

SV Haslach holt beim 5:1 Sieg in Lahr wichtige Zähler

Der überraschende Sieg beim Tabellenführer SV Rust sorgte dafür, dass zahlreiche Zuschauer den SV Haslach auf dem Weg nach Lahr begleiteten, wo die gastgebende Reserve des SC Lahr einige Spieler aus dem Verbandsligateam aufgeboten hatte. Doch die Unterstützung der Kinzigtäler machte sich bezahlt, der SVH belohnte sich und seine Fans dafür.

Weiterlesen …

von Hajosch

Schoß das goldene Tor, Torjäger Marco Baier
Schoß das goldene Tor, Torjäger Marco Baier

Ohne 5 hole 3 – SV Haslach siegt beim Tabellenführer

Zum ersten Spiel nach der Winterpause trat der SV Haslach die Reise zum Tabellenführer Rust mit gemischten Gefühlen an, denn man musste auf 5 Spieler (Max Armbruster, Nico Haas, Joel Silzer, Louis Hättich und Raphael Griesbaum) verzichten. Aber trotz dieser Ausfälle holte man 3 unerwartete ganz wichtige Zähler und dies hochverdient.

Weiterlesen …

von Hajosch

Luka Schmieder und Timo Göhringer präsentierten sich als ungleiches Paar
Luka Schmieder und Timo Göhringer präsentierten sich als ungleiches Paar

D'Fasend hat ein Ende – noch vor Rust

Mit dem Spiel in Fischerbach endete die Vorbereitung des SVH, für die Reserve begann die Rückrunde bereits mit dem Nachholspiel gegen Renchen und einem 3:0 Sieg.
Dabei gilt es einen Spagat zu überstehen, nämlich der zwischen Fasend und Corona. Hoffen wir, dass jeder Spieler dazu beiträgt, gesund zu bleiben, um eine schlagkräftige Mannschaft stellen zu können.
Denn mit dem Spiel am nächsten Sonntag beim Tabellenführer in Rust erwartet uns eine hohe Hürde, schon da zeigt sich der Unterschied zwischen gut und durchschnittlich vorbereitet.
Drücken wir unseren Jungs die Daumen, dass sie sich achtbar schlagen und möglichst mit Punkten nach Hause kommen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Vorbereitungsplan SV Haslach für die Rückrunde 2022

Hier der Vorbereitungsplan der aktiven Mannschaften für die Rückrunde der Saison 2021/22

Weiterlesen …

von Toni

Komplettes Trainerteam des SV Haslach verlängert

Beim SV Haslach wurde die lange Winterpause genutzt, um mit allen Spielern der ersten Mannschaft Gespräche zu führen und um die Planungen für die Saison 2022/2023 mit den Trainern zu starten.

Weiterlesen …

von Hajosch