Aktuelle Berichte rund um den SVH 2016

Packendes 0:0 gegen den SV Oberharmersbach

Eine gute Zuschauerkulisse verfolgte trotz winterlicher Kälte das Derby zwischen dem Tabellenvierten SV Haslach und dem Tabellenführer SV Oberharmersbach. Und obwohl keine Tore fielen, wurden sie trotzdem mit spannendem Fußball und einigen Torchancen auf beiden Seiten entschädigt..

Weiterlesen …

von Hajosch

Auch der SV Haslach kann in Willstätt nicht gewinnen

Einen schweren Stand hatte der SV Haslach in Willstätt, wo die Einheimischen bisher in 8 Spielen 7 Siege und ein Unentschieden einfuhren. Auch gegen die Kinzigtäler machte der VfR von Beginn an Druck und war immer einen Schritt schneller als die Gäste. So brannte es ab und zu im Strafraum des SVH und als man in der 12. Minute den Ball nicht wegschlug, war es der Ex-Haslacher Waldemar Kraus, der aus kurzer Distanz zum 1:0 einlochte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Glück gehabt: SV Haslach holt in Schlussphase noch einen Punkt

Beim Auswärtsspiel in Ebersweier konnte der SV Haslach nicht an die gezeigten Leistungen der letzten Wochen anknüpfen. Dass es am Ende nach zweimaligem Rückstand doch noch zu einem Punktgewinn reichte, ist der Moral der Mannschaft zuzurechnen.

Weiterlesen …

von Hajosch

D1-Junioren: Haslach’s D-Junioren werfen Kehler FV aus dem Pokal

Eine richtig gute Begegnung sahen die Zuschauer beim Pokalspiel der D-Junioren des SV Haslach gegen den Kehler FV im Achtelfinale des Bezirkspokal. Die Kehler Gäste, als Tabellenführer der Bezirksliga als klarer Favorit angereist, bestimmten zwar über weite Strecken des Spiels das Geschehen, doch die Jungs von Trainer Joachim Allgaier und Mike Bork hielten tapfer dagegen und ließen sich überhaupt nicht einschüchtern, auch wenn sie teilweise 2 Köpfe kleiner waren.

Weiterlesen …

von Toni

Traumtore beim 5:0 des SV Haslach gegen den Zeller FV

Beide Mannschaften hatten zu Beginn des Spiels mit dem holprigen Untergrund ihre Mühe, Fehlpässe und Stoppfehler waren die Folge. Doch nach einem ersten Abtasten war es der SV Haslach, der den ersten Akzent setzte. Giulio Tamburello spielte sich auf der linken Seite durch und passte mustergültig nach innen, wo Emir Hubanic einschussbereit dastand, allein der Abschluss kurz vor dem Tor passte nicht.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die Mannschaften laufen ein, die Sonne scheint.
Die Mannschaften laufen ein, die Sonne scheint.

Haslach’s Erfolgsserie übersteht auch Rammersweier

Der FV Rammersweier übernahm von Beginn an das Kommando und drückte den Gast in die eigene Hälfte. Schon in der 6. Minute hatte der SVH Glück, als Markus Felka frei zum Kopfball kam, Torhüter Daniel Schmieder zeigte aber eine glänzende Reaktion und lenkte den Ball über die Latte. Doch nur zwei Minuten später meldeten sich die Kinzigtäler zurück, der stark spielende Julian Moser köpfte an die Latte.

Weiterlesen …

von Hajosch

... und größer.
... und größer.

D1-Junioren: Dreikampf um die Herbstmeisterschaft

Nach dem 8. Spieltag bei den D-Junioren liegt unsere D1 noch vorne, allerdings mit einem Spiel mehr als die Verfolger SG Unterharmersbach und Offenburger FV. Mit 5 Siegen und 2 Unentschieden ist man noch ungeschlagen und hat 17 Punkte und 25:4 Tore. Doch sowohl Unterharmersbach als auch Haslach müssen noch beim OFV 2 antreten, es wird also richtig spannend.

Weiterlesen …

von Hajosch

In den Farben getrennt, in der Sache vereint …

Treffen sich...

... ein Hofstetter, ein Oberwolfacher, ein Fischerbacher und ein Haslacher und was kommt dabei heraus - ein geiles Oktoberfest

In den Farben getrennt, in der Sache vereint …

Dieses wunderbare Foto entstand beim Oktoberfest des SVH im Clubhaus und zeigt v.l.n.r.: Michael Mitch Singler (SC Hofstetten), Daniel Schmieder (SV Oberwolfach), Klaus Kinast (FC Fischerbach) und Claudio Tamburello (SV Haslach).

Weiterlesen …

von Hajosch

drauf, sowohl sportlich als auch gesellig, die A-Junioren. Für manchen kam die Erleuchtung der Sterne erst später.
drauf, sowohl sportlich als auch gesellig, die A-Junioren. Für manchen kam die Erleuchtung der Sterne erst später.

Derbysiege sind schön ...

Ein verdienter 4:2-Sieg in einem rasanten Derby gegen den SV Oberwolfach und Oktoberfest beim SVH, klar dass da die Stimmung hoch schwappte und das Clubhaus bebte. Aktive, Fans und auch die A-Junioren, die mit einem 6:0 Sieg aus Friesenheim zurückkehrten, feierten gemeinsam, doch auch die Spieler des SV Oberwolfach feierten mit (klasse Jungs). Angesichts der schier unglaublichen 10 Punkte aus den letzten 4 Begegnungen, die alles andere als leicht waren, wurden immer wieder Songs angestimmt wie "Derbysiege sind schön" und "der SVH, der SVH, der SVH ist wieder da ...".

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach spielt gegen Oberwolfach beim Oktoberfest groß auf

Ein vom Beginn an spielbestimmender SV Haslach trumpfte auch im Derby gegen Oberwolfach vor einer stattlichen Zuschauerkulisse groß auf und ließ die Fans schwärmen. Doch statt selbst in Führung zu gehen nach Chancen von Giulio Tamburello und Julian Moser versetzte der SV Oberwolfach dem Gastgeber bereits in der 8. Minute einen Dämpfer, als Julian Echle auf Tobias Dreher passte, der am langen Pfosten ungestört zum 0:1 einschießen konnte.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach schlägt erneut einen Tabellenzweiten

Ein Wille kann Berge versetzen, diesen Eindruck hatten die Haslacher Fans nach dem verdienten 3:0 Sieg gegen den bisherigen Tabellenzweiten aus Ichenheim.

Trainer Axel Klausmann schien vor dem Spiel schier der Verzweiflung nahe. „Jetzt hat es uns aber richtig gebeutelt“ meinte er nach dem Ausfall von 5 Stammspieler. Doch Axel Klausmann hat die Mannschaft umgekrempelt und mit Emir Hubanic und Michael Uhl zwei neue Außenverteidiger gebracht.

Weiterlesen …

von Hajosch

A-Junioren schlagen den Tabellenführer Rust mit 1:0

Der Tabellendritte SG Haslach empfing den Tabellenführer SG Rust, ein Spitzenspiel auf dem Haslacher Kunstrasen. Von Beginn an zeigte die SG Haslach die bessere Spielanlage, hinten stand sie sehr sicher und nach vorne rollte Angriff auf Angriff, wobei man die gesamte Breite des Spielfeldes nutzte. Allein am Abschluss haperte es, entweder man suchte ihn schon gar nicht oder die Angriffe wurden nicht konsequent zu Ende gespielt. So war man zwar besser, aber zur Pause stand es 0:0.

Weiterlesen …

von Hajosch

SVH in Rust: Sky kam und traf zum 1:1

90 Minuten schreiende Menschen auf der Achterbahn und dann noch die Gesänge des Fanclub „Ruaschter Pöbel“ lassen sich leichter ertragen, wenn du kurz vor Schluss noch den Ausgleich erzielst. So gesehen konnte der SV Haslach zufrieden vom Platz gehen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Tansanisches Warmmachen, Barfußturnier und Bälle aus Plastiktüten

Am 25. September hat unser aktiver Spieler Norman Dold zusammen mit seinem Freund und Studienkollegen Oliver Reim im Namen der Sports Charity Mwanza einen tansanischen Fußballvormittag auf unserem Sportplatz veranstaltet. Unterstützung erhielten sie dabei von Rama und Kabati, zwei Fußballtrainer aus Mwanza (Tansania), die auf ihrer 6-wöchigen Deutschlandtour auch bei uns Halt gemacht haben, um ein Stück Afrika zu uns zu bringen…

Weiterlesen …

von Toni

AH Ausflug 2016 - Eine nicht ganz so nüchterne Nachbetrachtung

Der diesjährige AH-Ausflug ging wie gewohnt in die Berge – nach Düsseldorf. Dort eroberte man das Füchschen, den Schlüssel und auch den Killepitsch, wo eifrig Kräuter gesammelt wurden. Doch bevor es soweit war, stand eine Safari auf dem Programm, eine Altbier-Safari. Horst, unser Karawanenführer, führte dabei die Kamele zu verschiedenen Tränken und vermittelte uns die Braukunst des Altbier. Doch nach 5 Bierchen in kurzer Zeit meldete sich der Hunger zu Wort und so wurden Haxen und Sauerbraten verschlungen.

Weiterlesen …

von Hajosch

A-Junioren der SG Haslach auf gutem Weg

Nach der unglücklichen 0:1 Auftaktniederlage gegen die SG Allmannsweier hat sich die neuformierte SG der A-Junioren von Haslach, Hausach und Steinach zwischenzeitlich gesteigert und die nächsten 3 Begegnungen siegreich beendet.

Weiterlesen …

von Hajosch

Verdienter 1:0 Sieg gegen den Favoriten SV Oberschopfheim

Mit dem letzten Aufgebot (neben dem Langzeitverletzten Fabian Hauer musste Trainer Klausmann kurzfristig die grippekranken Jonathan Benz und Emir Hubanic ersetzen) zeigte der SV Haslach eine ansprechende Leistung gegen den klaren Favoriten SV Oberschopfheim, der allerdings auch die beiden Torjäger Maik Kaltenbach und Yannic Priéto ersetzen musste.

Weiterlesen …

von Hajosch

Unnötige 1:0 Niederlage in Elgersweier

Um es vorwegzunehmen, Elgersweier und Haslach werden diese Saison um den Klassenerhalt kämpfen müssen. Das wurde den Zuschauern klar aufgezeigt, denn wenn man hinten Schwächen zeigt und vorne harmlos ist, dann kann das nicht zum Erfolg führen.

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach – FV Sulz 2:2 Spannend wurde es am Schluss

Mit Haslach und Sulz trafen zwei Mannschaften aufeinander, die sich in den letzten Jahren zu Kreisliga A-Zeiten prächtig duellierten und spannende Duelle lieferten. Deshalb konnte auch in diesem Bezirksligaduell mit einer knappen Angelegenheit gerechnet werden, zumal der SV Haslach jeden Punkt braucht und Sulz noch ungeschlagen ist.

Weiterlesen …

von Hajosch

Afrikanischer Fußballvormittag am 25.9.

Norman Dold und sein Studienkollege Oliver Reim sowie 2 Jungs aus Tansania werden am kommenden Sonntag, 25.9., in der Zeit von 8.45 Uhr bis ca. 14 Uhr Afrika dem Kinzigtal ein Stück näher bringen. Mit einem afrikanischen Aufwärmtraining, einem Barfuß-Fußballturnier, einer Videovorführung und dem Basteln von tansanischen Fußbällen aus Plastiktüten wird die Zeit recht kurzweilig sein.

Weiterlesen …

von Toni

Auch diese Freistoßauflage von Julian Moser (6) für David Favara (nicht im Bild) verpuffte an diesem Tage im Nichts.
Auch diese Freistoßauflage von Julian Moser (6) für David Favara (nicht im Bild) verpuffte an diesem Tage im Nichts.

Ausgerutscht: SV Haslach verliert in Unterharmersbach

Wenn viel Regen auf einen ausgetrockneten Rasenplatz fällt, dann wird das Grün nicht durchtränkt, sondern schmierig und rutschig. Das mussten beide Mannschaften verspüren, die Ballkontrolle wurde dadurch deutlich erschwert. Dem FV Unterharmersbach fiel dies aber leichter, da man viel mit hohen Bällen und Direktabnahmen agierte, während der Gast aus Haslach etliche Stoppfehler im Spiel hatte, die zu Ballbesitz und Chancen für den Gastgeber führten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Titelverteidiger triumphieren erneut beim Kinzigtallauf

Prächtiges Wetter bescherte Petrus dem Kinzigtallauf, teilweise zu prächtig, denn für das Laufen war es doch etwas zu warm. Das konnte aber insgesamt 552 Läufer nicht von ihrer Leidenschaft abbringen, auch wenn zu erwarten war, dass damit keine Rekordzeiten zu erzielen waren. Trotzdem drängten sich beim Hauptlauf über 10 km 305 Läufer auf der Startgeraden, bis Sparkassen-Chef Bernd Jacobs pünktlich um 17 Uhr die Strecke freigab. Die letztjährigen Sieger Salvatore Corriere und Valerie Moser hielten sich zu Beginn des Rennens im Vorderfled auf und teilten sich ihre Kräfte gut ein, um am Schluss ganz vorne zu sein. Während es bei den Männern einen knappen Zieleinlauf gab, denn die drei Erstplatzierten waren nur 15 Sekunden getrennt, zeigte Valerie Moser bei den Frauen ihre Dominanz und hatte über 3 Minuten Vorsprung auf die Zweitplatzierte Sabrina Wagner.

Weiterlesen …

von Toni

Giulio Tamburello, zweifacher Haslacher Torschütze.
Giulio Tamburello, zweifacher Haslacher Torschütze.

Der Sieg war wichtig: 3:2 gegen Ettenheim

Diese Temperaturen sind einfach nichts für das Fußballspiel, das merkte man den beiden Mannschaften zu Beginn der Partie merklich an. Die Spieleröffnung war verhalten, doch dann ging der FV Ettenheim urplötzlich mit dem ersten Konter durch Florian Mühlhaus in der 6. Minute in Führung. Doch der SVH antwortete nur eine Minute später, als Markus Hansmann für Giulio Tamburello auflegte, dieser umkurvte einer Gegenspieler und schloss wunderbar zum 1:1 Ausgleich in die lange Ecke ab.

Weiterlesen …

von Hajosch

Sterne des Sports: 2. Platz für den SV Haslach

Als der Sportverein Haslach im Juni seine Bewerbungsunterlagen für "Sterne des Sports" abgab, konnte man noch nicht ahnen, welchen Erfolg man damit haben sollte. Bei Sterne des Sports handelt es sich um eine Aktion der Volks- und Raiffeisenbanken sowie des Deutschen Olympischen Sportbundes (DOSB), die ehrenamtlich tätige Vereine für bestimmte Aktivitäten z. B. in den Bereichen Bildung und Qualifikation oder Integration und Inklusion oder Kinder und Jugendliche, aber auch beim Vereinsmanagement etc. auszeichnen möchte.

Weiterlesen …

von Toni

Viel Spass hatten einige hoffnungsvolle Talente beim Sommerspaßprogramm der Badmintongruppe des SV Haslach

Das ist ja gar nicht so einfach

9 Mädels und Jungs waren der Einladung des Sommerspaßprogramms gefolgt und trotz warmer Temperaturen in die Eichenbach-Sporthalle gekommen, wo sie unter fachkundiger Anleitung das 1 x 1 des Badminton erlebten und sie hatten ihren Spass dabei. Am Anfang stand die Erkenntnis, dass das Federballspiel über das Netz gar nicht so einfach ist.

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach dreht Spiel in Lahr

„Auswärtssiege sind schön“, so schalte es durch die Umkleidekabine des SV Haslach in Lahr. Es war nicht nur ein Auswärtssieg, es war überhaupt der erste Sieg des SVH in dieser Saison und dieser war eminent wichtig, denn jetzt ist man wieder angekommen. „Wir leben wieder“, war die richtige Erkenntnis und so gratulierte auch Ex-Trainer Volker Barthruff in der Kabine.

Weiterlesen …

von Toni

Unter der Haube

Knapp über 30, Alter Herr, aber noch gut im Schuss, doch jetzt ist er vergeben, denn unser Andreas Winkler hat am 3.9. seine Patricia kirchlich geheiratet. Klar, dass da vor der evangelischen Kirche ein großes Aufgebot an Gratulanten wartete, natürlich auch seine Kollegen von den Alten Herren des SV Haslach.

Weiterlesen …

von Toni

Olympia hat viele Seiten

Interessante und imposante Aussichten in der Olympiastadt Rio de Janeiro.Hier stellt sich der deutsche Tischtennis-Präsident und ehemalige Vorsitzende des SV Haslach dem Fotografen.

Weiterlesen …

von Toni

Sinan Süme wechselt nach Waldkirch.

Sinan Süme verläßt den SVH

Sinan Süme hat sich zum Verbandsligisten Waldkirch abgemeldet. Für Süme steht am Sonntag gegen Lahr II Daniel Schmieder im SVH-Tor.

von Toni

SV Haslach nimmt Hürde in Kehl mit viel Selbstbeherrschung

Obwohl es zur Pause schon 7:0 für den SVH stand, musste man auch die zweite Hälfte ständig auf der Hut sein. Die Gefahr bestand nicht darin das Spiel zu verlieren, vielmehr musste man sich Sorgen machen, dass es aufgrund der Spielweise und der Nicklichkeiten der Gastgeber Verletzungen geben könnte oder dass gar ein SVH-Spieler sich zu einer Revancheaktion hinreißen läßt.

Weiterlesen …

von Toni

2:2 gegen Seelbach: SV Haslach mit erstem Teil-Erfolgserlebnis

Auch wenn der FSV Seelbach nicht gerade der Lieblingsgegner ist, so hatte sich der SV Haslach trotz der tropischen Temperaturen aufgrund der Rückkehr einiger Stammkräfte etwas vorgenommen. Doch der Gast schockte die Hansjakobstädter gleich in der ersten Minute, als Andreas Himmelsbach auf dem rechten Flügel davonzog und auf den langen Pfosten flankte, wo Sebastian Schäfer ungedeckt einköpfen konnte.

Weiterlesen …

von Toni

Verdienter Derby-Sieg für Oberharmersbach

Zu einem verdienten Heimsieg kam der SV Oberharmersbach im Derby gegen den SV Haslach. Die ersatzgeschwächten Gäste mussten dabei noch froh sein, dass die Einheimischen eine Vielzahl von Chancen leichtfertig vergab und deshalb immer aufpassen musste, dass die Gäste nicht doch eine ihrer wenigen Chancen nutzte. Der SVH war zwar kämpferisch....

Weiterlesen …

von Salvo

Die 2.500 m butterst du locker runter

30 Staffelläufer warten gespannt auf den Startschuss, dann wird mächtig Gas gegeben, schließlich will man den Zuschauern auf dem Marktplatz zeigen, was man drauf hat. Doch schon nach dem Bogen...

Weiterlesen …

von Salvo

SV Haslach kann frühe Führung gegen den VfR Willstaett nicht verwalten

Wenn man sich einen Saisonauftakt wünschen dürfte, dann so, wie es der SV Haslach in der ersten Viertelstunde gezeigt hat. Völlig ungewohnt lief der SVH in den neuen blauen Trikots auf und zeigte von Beginn an Biss und Effektivität. Das Spiel hatte kaum begonnen...

Weiterlesen …

von Salvo

Haslachs Stadion wird 60

Als am 6. August 1956 das Haslacher Stadion mit dem Einweihungsspiel Racing Straßburg gegen den FSV Frankfurt vor rund 4.000 Zuschauern offiziell seiner Bestimmung übergeben wurde, beneideten viele Vereine den SV Haslach um dieses Schmuckstück. Allein die Zuschauerzahl belegt schon, welches Fassungsvermögen das Stadion mit den Stehrängen auf beiden Längsseiten bietet. Auch die Leichtathletikanlagen mit der Rundumlaufbahn, den Sprunggruben und den Wurfanlagen zeigten, welch vielfältige Disziplinen in diesem Stadion möglich sind.

Weiterlesen …

von Hajosch

SVH-Oldies überzeugen beim Mode-Giesler-Cup

Die erste Minute des ersten Spiels gegen den SC Hofstetten brachte vielleicht die entscheidende Szene, denn der SVH geriet nach einem Fehler mit 0:1 in Rückstand, so endete auch das Spiel. Diese Szene führte wohl dazu, dass der SVH nicht das Finale erreichte, was durchaus möglich und verdient gewesen wäre.

Weiterlesen …

von Hajosch

Badminton-Truppe des SVH gewinnt „Dreikampf“

Nachdem man sich in den Freundschaftsspielen gegen den TUS Gutach erstmals mit einem Gegner gemessen hatte, machte dies wohl Lust auf mehr. Und so kam es, dass sich vor kurzem die Badmintonteams von Aichhalden, Gutach und Haslach in einem „Dreikampf“ gegenüber standen.

Weiterlesen …

von Hajosch

"Oh, der Ball ist fast so groß wie wir"

Diana und Richard Kienzler vom Sportgeschäft Sandhas hatten die Idee, aus Anlass der Fußball-Europameisterschaften einen großen Ball mit einem Durchmesser von rund 85 cm zugunsten der Flüchtlingshilfe des SV Haslach zu versteigern.

Weiterlesen …

von Hajosch

Mode Giesler Cup 2016 in Steinach vom 25. - 31. Juli 2016

Der diesjährige Mode Giesler Cup findet in Steinach statt. Die Vereine aus der Raumschaft Haslach haben hier die Möglichkeit ihren Fitnesstand unter Wettbewerbs- und Derby-Bedingungen zu testen.

Es treten an in der Gruppe A: DJK Welschensteinach, FC Fischerbach, SV Steinach

Und in der Gruppe B: SV Haslach, SC Hofstetten, SV Mühlenbach

Weiterlesen …

von Toni

Trainingstermine der Juniorenmannschaften ab Sommer 2016

Hier gibt's die Trainingstermine für die Junioren G bis A:

- G - Junioren/Bambinis SV Haslach

Trainingsbeginn: 30. August
Trainingstag: Dienstag  16.30 - 17.30 Uhr
Hallo Mädchen und Jungs der Jahrgänge 2010/2011 habt ihr Lust zum Fußball spielen, dann kommt mit euren Eltern einfach vorbei und schnuppert unverbindlich bei uns rein.

 

- F - Junioren SV Haslach

Weiterlesen …

von Toni

Kinzigtallauf: Anmeldeportal ist geöffnet

Im 9. Jahr ist der Haslacher Kinzigtallauf nun auch auf der Insel angekommen, denn mit Greg und Emilie Adams (Vater und Tochter) aus Norfolk haben sich bereits zwei Briten für den Kinzigtallauf am 10. September 2016 angemeldet, trotz Brexit. Auch Patrick Brucker, ein Altbekannter von den Roadrunners Südbaden, zählt zu denjenigen, der sich ebenfalls bereits frühzeitig für das Laufevent im Kinzigtal angemeldet hat.

Weiterlesen …

von Toni

ADIDAS Sitzball wird versteigert

Sport Sandhas unterstützt die vom SVH  getragene Integrationsarbeit und hat deshalb einen riesigen ADIDAS Sitzball im Design des EM- Spielballes -allerdings mit 85cm Durchmesser!- gespendet und dieser soll nun zu Gunsten der Integrationsarbeit des SVH versteigert werden.

Weiterlesen …

von Toni

Flüchtlingshilfe beim SV Haslach erhält Förderpreis

Flüchtlingskinder im Fußballverein zu integrieren, das hat sich der Sportverein Haslach zur Aufgabe gemacht und bietet dafür zwei Programme an. Einerseits werden die interessierten Kinder in das normale Trainingsprogramm ihrer Altersstufe einbezogen, um sich mit Gleichaltrigen zu messen und zu trainieren.

Weiterlesen …

von Toni

Haslacher Saisonabschluss mit Sieg gegen Oberharmersbach

Emotionen vor dem Spiel und nach dem Spiel. Der SV Haslach verabschiedete gleich drei Leistungsträger, denn Gürkan Balta und Alexandru Ghita wollen ihr Glück künftig in höheren Klassen probieren, während es Christian Franco Romero nach 6 Jahren wieder zu seinem Heimatverein nach Hornberg zieht. Diese Abschiedsszenen bewegten, es gab aber auch Geschenke für die drei.

Weiterlesen …

von Hajosch

SV Haslach bietet Meister Freistett Paroli

Wer gedacht hatte, dass der SV Haslach aufgrund der Ausfälle von David Favara, Jonathan Benz, Benni Bruckner, Guilio Tamburello und Sinan Süme (im Tor) beim Meisterschaftsaspiranten SV Freistett auch nur den Hauch einer Chance haben sollte, der rieb sich verwundert die Augen. Trainer Axel Klausmann musste notgedrungen etliche Positionsveränderungen vornehmen, aber das gelang ihm ausgezeichnet.

Weiterlesen …

von Hajosch

Erfolgreiches Pfingstwochenende für SV Haslach

Zwei Spiele und 6 Punkte, Pfingsten war für den SV Haslach zwei Reisen wert. Zunächst musste man zum Nachbarn FV Zell, wo man dank einer überzeugenden Leistung die ersten drei Punkte ergattern konnte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Der Jugendausschuss des SV Haslach

Der Jugendausschuss des SV Haslach, der für die nächsten 2 Jahre verantwortlich zeichnet. V.l.n.r.: Jakob Allgaier, Kevin Haller, Dino Chiarelli, Marco Grönert, Berkan Aktas, Klaus Tränkle, Valeria Chiarelli, Ziya Sür, Jürgen Philipp (Jugendleiter), Klaus Fritzsche, Christiane Schwab (stv. Jugendleiterin), Wolfgang Schmid, Sandro Negrini.

Auf dem Bild fehlt: Klaus Grönert

Weiterlesen …

von Toni

SV Haslach spielt 1:1, da war aber mehr drin gegen Ettenheim

Nach dem couragierten und überzeugenden Auftritt unter der Woche im Nachholspiel beim Tabellenzweiten Rammersweier empfing der SV Haslach am Sonntag den FV Ettenheim und zeigte wieder einmal seine andere Seite.

Weiterlesen …

von Hajosch

Wahr gemacht: Haslach ärgert Rammersweier

Der FV Rammersweier war bislang nicht der Lieblingsgegner der Kinzigtäler. Fünf Niederlagen folgte im Hinspiel mit dem 2:2 der erste Punktgewinn. Doch nach der zuletzt in Kirnbach gezeigten guten Leistung war die Zuversicht beim SVH deutlich gestiegen und es wurde allgemein das Motto ausgegeben, den Favoriten und Tabellenzweiten in Rammersweier zu ärgern. Das gelang 92 Minuten lang, denn erst in der Nachspielzeit konnte der Gastgeber noch ausgleichen.

Weiterlesen …

von Hajosch

Abbuchung der Mitgliedsbeiträge 2016

Wir weisen daraufhin, dass die Mitgliedsbeiträge für das laufende Jahr am 23.5.2016 abgebucht werden

Bitte um Beachtung!

von Toni

Verdienter Derby-Sieg des SVH in Kirnbach

Fünf Haslacher Spieler breiten die Arme aus und fragen sich, was ist denn jetzt passiert. Schon wieder liegen sie mit 1:0 hinten. Das alles nach einem unnötigen Foul an der Außenlinie. In der Folge wurde der Freistoß in den Strafraum geschlagen, keiner der fünf Spieler konnte stören und irgendwie kam Matthias Weinzierle an den Ball und köpfte ihn ins Tor. Doch statt die Köpfe hängen zu lassen, forcierten die Gäste nun das Tempo und agierten druckvoller.

Weiterlesen …

von Hajosch

Heute jährt sich das "Wunder von Haslach"

Legendäre Meisterelf des SVH holte vor 60 Jahren als Aufsteiger den Titel

Weiterlesen …

von Toni

AH Ausflug 2016

Der diesjährige AH Ausflug geht nach Düsseldorf. Zu den Details und zur Anmeldungen einfach dem Link folgen:

http://www.ah-haslach.mipsa.de

von Toni

Chancen vergeben, SV Haslach verliert mit 0:1

Schwer verdauliche Kost bietet der SV Haslach momentan seinen Fans und verlor infolge dessen sein Heimspiel gegen den SV Rust, wobei man sagen muss, dass die Gäste noch weniger zeigten, aber ihre Chancen besser nutzten.

Weiterlesen …

von Hajosch

Voranzeige Jahreshauptversammlung und Jugendversammlung

Der SVH lädt seine Mitglieder recht herzlich zur Jugendversammlung am 4. Mai um 18.00 Uhr sowie zur Jahreshauptversammlung am 27. Mai um 19.30 Uhr in unsere Clubhaus-gaststätte ein.

Bei der Jugend stehen unter anderem Wahlen auf der Tagesordnung, bei der Jahreshauptversammlung folgen die Rechenschaftsberichte der einzelnen Abteilungen.

von Toni

Spielausfall Bodersweier

Die Spiele des SV Haslachs sind abgesagt. Die Plätze in Bodersweier "stehen" unter Wasser.

Wir wünschen euch ein schönes Wochenende.

Euer SVH!

von Toni

SV Haslach bietet wieder Vorbereitungsprogramm für Kinzigtallauf an

Es sind nur noch wenige Monate, dann startet der 9. Kinzigtallauf am 10. September 2016. Für alle, die sich rechtzeitig darauf vorbereiten wollen, bietet der SV Haslach ein Vorbereitungsprogramm an. Selbstverständlich wird dabei nach Leistungsgruppen aufgeteilt, so dass sowohl Männer als auch Frauen gezielt auf den Lauf vorbereitet werden. 

Weiterlesen …

von Toni

Gerechte Punkteteilung zwischen Haslach und Ichenheim

Ein Spiel mit wenigen Tormöglichkeiten in der ersten Halbzeit bot sich den Zuschauern. Zur Ehrenrettung der Akteure sei aber gesagt, dass dies auf dem Haslacher Holderdiepolderspielfeld auch nachvollziehbar war, weil allein schon die Ballannahme durch die unkontrolliert springenden Bälle erschwert wurde und wenn man dann mal in aussichtsreicher Position war, dann brauchte man zu lange um den Ball zu kontrollieren, der Gegner war schon wieder da.

Weiterlesen …

von Hajosch

OT Bericht über Jürgen Burger

OT Bericht vom 06.04.2016

Weiterlesen …

von Toni

0:2 Niederlage beim SV Oberwolfach

Nichts zu holen beim Derby in Oberwolfach.

Weiterlesen …

von Toni

Pleite für SV Haslach, wieder gegen den FSV Seelbach

Lag es an den Erinnerungen an das verlorene Hinspiel oder lag es daran, dass man sich nicht an die frühlingshaften Temperaturen gewöhnen konnte, jedenfalls fand der SVH zu keiner Zeit zu seinem Spiel und durfte sich deshalb auch nicht über die Niederlage beschweren.

Weiterlesen …

von Hajosch

Aufruf zur Mithilfe – SVH-Mitglieder tun Gutes

Dieser Tage erreichte uns der nachfolgende Hilferuf von Tanja Eble, die im SV Haslach im Organisationsteam des Kinzigtallaufes mitarbeitet:

Hallo,

heute melde ich mich bei dir/euch um deine/eure Hilfe zu erbitten. Bei meiner Schwägerin Miriam Wagner (32 Jahre) wurde Anfang des Jahres Leukämie festgestellt. Sie hat bisher eine Chemotherapie hinter sich gebracht und die zweite ist momentan in Gange. Nun ist aber klar, dass sie eine Stammzellenspende benötigen wird. Da aus dem näheren Familienkreis kein passender Spender gefunden werden konnte, wird bereits in der internationalen Spenderdatei gesucht.

Weiterlesen …

von Toni

Packendes Derby in Unterharmersbach – SVH gewinnt 3:2

Das war ein wichtiger Dreier für den SV Haslach, denn dadurch konnte der Kontakt zu den führenden Mannschaften gehalten werden.

Weiterlesen …

von Hajosch

Pflicht erfüllt: SV Haslach holt 3 Punkte gegen Fautenbach

Wie startet man nach der langen Pause gegen einen Gegner, der schon ein Spiel Praxiserfahrung absolviert hat? Die Antwort: Nicht gut, denn nachdem man die ersten Chancen auf beiden Seiten vergeben hatte, spekulierte die Defensive der Gastgeber vergeblich auf Abseits, Sascha Raz war durch und legte quer für Joshua Mark, der in der 7. Minute ins leere Tor zur 0:1 Führung schieben konnte.

Weiterlesen …

von Hajosch

Die Fasend war schee, doch jetzt goht’s dagege

Zirkus Europa, unter diesem Motto waren die Aktiven angetreten,  um bei der Haslacher Fasend mit einem Clown-Wagen für Horror und Spass zu sorgen. Spass hat es auf jeden Fall gemacht, trotz des einsetzenden Regens, von dem sich keine(r) die Stimmung verderben ließ und so zog man durch die Haslacher Innenstadt, um sich wieder einmal als würdiger Vereinsvertreter zu präsentieren.

Weiterlesen …

von Toni

Kinzigtal-Cup der G- bis C-Junioren ein voller Erfolg

An zwei Wochenenden rollte der Ball in der Eichenbach-Sporthalle in Haslach beim 22. Kinzigtal-Cup für Junioren-Mannschaften. 68 teilnehmende Junioren-Mannschaften, 143 Spiele, faire und spannende Begegnungen, unzählige Tore, ca. 600 Zuschauer an beiden Wochenenden, war das kurze Fazit von Jürgen Philipp, dem Jugendleiter des SV Haslach. Er erwähnte noch, dass vor allem der Spaß und die Freund am Fußball spielen, trotz allem vorhandenen Ehrgeiz und Leistungsgedanken, im Vordergrund stand. So waren Niederlagen als schnell vergessen. Zu den fairen Spielen trugen auch die Schiedsrichter bei, die von den Aktiven des SV Haslach gestellt wurden.

Weiterlesen …

von Toni

Silvestercup 2015

Silvester-Cup 2016 - Schlußbericht

35 Spiele mit 125 Toren an zwei Spieltagen, die Reduzierung um einen Tag machte den Silvester-Cup sogar noch kompakter und blieb trotzdem spannend und unterhaltsam, was sich letztlich in einem guten Zuschauerzuspruch und der tollen Stimmung ausdrückte.

Weiterlesen …

von Hajosch

//#AGO 29.12.2013 alle Akkordions sind am Anfang eingeklappt?>